Home » Studie: Die perfekte Versandzeit im E-Mail Marketing

Studie: Die perfekte Versandzeit im E-Mail Marketing

12. Juni 2019

Montag oder Mittwoch, morgens oder abends? – Wann ist der perfekte Versandzeitpunkt für einen Newsletter?  Diese Frage stellt für viele Unternehmen eine besonders große Herausforderung dar, denn eine pauschale Antwort dafür gibt es nicht. Der perfekte Zeitpunkt für den Versand eines Newsletters ist von vielen verschiedenen Faktoren abhängig. In unserem Whitepaper geben wir Ihnen einen Einblick in die Performance von Newslettern nach Versandtag und Versanduhrzeit. Außerdem geben wir Ihnen eine Checkliste mit Fragen an die Hand, die Ihnen das finden Ihres perfekten Versandzeitpunktes erleichtern.

Inhalt

7 Tage, 7 Möglichkeiten – welcher Tag eignet sich?

Um Ihnen das Finden des perfekten Zeitpunktes zu erleichtern und Orientierung im Dschungel der unendlichen Versandmöglichkeiten zu bieten, haben wir 231.811 Newsletter von über 40 Branchen ausgewertet.

Cover Versandzeiten im E-Mail Marketing

Nach der Bestätigung Ihrer Daten werden Sie für unseren E-Mail Marketing-Newsletter angemeldet und erhalten regelmäßig die interessantesten Themen aus unserem Fach-Blog zuerst. Die Abmeldung ist jederzeit möglich.

Dabei haben wir herausgefunden, welche Versandzeiten besonders beliebt sind und zu welchem Zeitpunkt die Öffnungsraten besonders gut ausfallen. Besonders der Freitag zeigt dabei eine gute Performance. So ist Freitag einerseits ein beliebter Versandtag für Newsletter, andererseits weist er gute Öffnungs- und Klickraten auf und überzeugt auch mit einer durchschnittlichen Abmelderate.

Unsere Studie bietet Ihnen zusätzlich zu den branchenübergreifenden Daten einen detaillierten Einblick in die Branchen:

  • Dienstleister
  • E-Commerce
  • Agenturen
  • Media & Publishing
  • Gesundheit und Fitness

Die Mitte der Woche ist ein beliebter Versandtag

Die Wochenmitte – der Mittwoch – weist das höchste Versandvolumen auf. Ein Grund für die Beliebtheit dieses Versandtages kann darin liegen, dass Leser sich noch nicht im Wochenende und somit gegebenenfalls auch im Urlaub oder nicht Zuhause befinden und ebenfalls die Woche so weit fortgeschritten ist, dass das letzte Wochenende keinen Einfluss mehr hat. Die Versender vermuten im Mittwoch also die höchste Chance, viele Leute zu erreichen.

Versandtzeit_Newsletter Graphik

Wann sind Ihre Empfänger im Internet aktiv?

Verschiedene Zielgruppen sind unterschiedlich aktiv. Finden Sie also heraus, wann Ihre Empfänger und Kontakte auf Ihre E-Mails zugreifen. Dies können Sie einerseits tun, indem Sie verschiedene Versandzeitpunkte austesten und herausfinden, wann Öffnungs- und Klickraten besonders hoch sind. Oder Sie orientieren sich (am besten zusätzlich) noch an der Webseitenaktivität. Wann die meisten Besucher auf Ihrer Webseite aktiv sind kann Aufschluss darüber geben, wann Ihre Zielgruppe per Newsletter am besten erreichbar ist.

Fazit

Testen Sie Ihren perfekten Versandzeitpunkt. Die Ergebnisse unserer Studie helfen Ihnen, sich in der Welt der möglichen Versandtermine zu orientieren. Dennoch gilt: diese Werte sind keine universelle Aussage. Stellen Sie sich die Fragen aus unserer Checkliste, orientieren Sie sich an der Aktivität Ihrer Zielgruppe und führen Sie A/B-Tests durch, indem Sie Kampagnen zu verschiedenen Zeitpunkten versenden und die Ergebnisse der Performances vergleichen. Nur so können Sie herausfinden, welcher Zeitpunkt für Ihre Newsletter am besten ist.

Comments
  1. Angie -

    Wurden die Newsletter nur innerhalb Deutschlands verschickt? Oder handelt es sich um internationale Newsletter?

    1. Sarah Weingarten -

      Hallo Angie,

      ausgewertet haben wir die Newsletter branchen- und länderübergreifend. Die Zeiten beziehen sich allerdings nicht auf die MEZ sondern sind dem entsprechenden Land angepasst, sodass die Aussagekraft bestehen bleibt. Die meisten Newsletter wurden allerdings im DACH-Raum versendet.

      Beste Grüße,

      Sarah von Newsletter2Go

  2. Katja -

    An wen sind die Mails/Newsletter verschickt worden?
    Handelt es sich bei dieser Studie um b2b oder um b2c Maillings?

    1. Sarah Weingarten -

      Hallo,

      an wen die Newsletter verschickt worden sind, können wir Ihnen nicht sagen. Diese Informationen liegen uns nicht vor, da jeder eine andere Empfängerliste mit den unterschiedlichsten Kontakten hat.

      Bei der Studie haben wir keine Unterscheidung zwischen B2B und B2C vorgenommen. Dies ist auch schwer möglich, da beispielsweise in der Branche Software Unternehmen sowohl im B2B als auch im B2C tätig sind. Die Auswertung bezieht sich auf branchenübergreifende Daten – also das ganze Feld der E-Mail-Marketing-betreibenden Unternehmen. Wir haben zusätzlich vier große Branchen detaillierter betrachtet.

      Die genaue Erklärung zu den Daten ist auch im Whitepaper gegeben.

      Beste Grüße und einen schönen Tag,

      Sarah von Newsletter2Go

Schreibe einen Kommentar

    Newsletter2Go verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.