Home » Outlook Newsletter im Test

Outlook Newsletter im Test

Wir zeigen Ihnen, worauf Sie bei der Erstellung von Newslettern in Outlook achten müssen und helfen Ihnen,
die Newsletter für Ihre Empfänger besser zu gestalten.

Newsletter über Outlook versenden

Mit einem derzeitigen Marktanteil von ca. 6% ist Microsoft Outlook nach wie vor einer der populärsten Clients, um E-Mails abzurufen. Entscheidet man sich jedoch Newsletter über Outlook zu versenden, sollte man bedenken, dass Outlook verschiedene Nachteile mit sich bringt. Für die Darstellung von HTML-Newslettern wird eine eigene Technologie genutzt. Aus diesem Grund ist es im Vergleich zu anderen Clients oft besonders kompliziert, seinen Outlook Newsletter zu optimieren.

Mit Newsletter2Go sind Sie auf der sicheren Seite. Erstellen Sie mühelos ansprechende HTML-E-Mails und erfolgreiche Marketing-Kampagnen und bauen Sie einen engen Kontakt zu Ihren Empfängern auf. Auf dieser Seite sehen Sie, welche Besonderheiten Microsoft Outlook mit sich bringt und warum es sich lohnt, eine professionelle Newsletter Software für den Versand von E-Mails zu benutzen.

newsletter2go-loesung
html-newsletter

Besonderheiten von Microsoft Outlook

Verschiedene Engines in den Versionen von Outlook sind der Grund dafür, dass es zu Problemen bei der Darstellung kommen kann. Hat ein Empfänger beispielsweise eine ältere Outlook-Version als Sie, wird der HTML-Newsletter möglicherweise fehlerhaft dargestellt.

Ein weiteres Problem ist, dass viele CSS-Spezifikationen von Outlook nicht unterstützt werden. Spezifikationen wie float, margin oder padding sind nur eingeschränkt nutzbar. Auch die Auswahl an Schriften ist begrenzt. Zur Erstellung Ihrer Newsletter in Outlook können Sie lediglich Schriften nutzen, die bereits im System vorhanden sind.

Wie erstellt und versendet man eine HTML-E-Mail über Outlook?

Sie können Newsletter in Word erstellen und über Outlook versenden. Diese Newsletter besitzen aber den großen Nachteil, dass durch die Word-Formatierungen ein inkompatibler HTML-Code enthalten ist. Dadurch kann es zu einer fehlerhaften Darstellung des Newsletters in verschiedenen E-Mail-Programmen kommen. Newsletter in Word zu erstellen ist daher nicht ratsam.

Aufwändig ist das Erstellen von Newslettern auch, weil es keine eigenen Outlook-Newsletter-Vorlagen gibt. Die Outlook E-Mail Templates müssen von einem externen Programm bezogen und in die E-Mail eingefügt werden.

Personalisierungen sind für eine erfolgreiche E-Mail Strategie von großer Bedeutung. Diese sind in Outlook E-Mail Templates allerdings schwer umzusetzen. Outlook alleine kann gar keine Personalisierungen erzeugen, weswegen Sie wieder auf Word zurückgreifen müssen.

Einige Maßnahmen, die Sie einrichten können, um die Darstellung Ihres Outlook Newsletters zu optimieren, finden Sie hier.

erstellen-versenden

Probieren Sie jetzt die Newsletter Software von Newsletter2Go und profitieren Sie von verschiedenen
Newsletter Templates und weiteren Vorteilen.

Warum Newsletter2Go die bessere Alternative ist

Newsletter2Go hilft Ihnen, einfach und schnell professionelle Responsive Newsletter zu erstellen, die auch in Outlook optimal dargestellt werden können. Dafür brauchen Sie keine speziellen Programmierkenntnisse, sondern können unseren einfach zu bedienenden Editor benutzen. Per Drag-and-Drop-Prinzip können Sie die entsprechenden Bausteine in den Editor einfügen und mit eigenen individuellen Inhalten befüllen.

Damit Sie jederzeit über den Erfolg Ihres Newsletters bescheid wissen, stehen Ihnen bei Newsletter2Go kostenlose Echtzeit-Reports zur Verfügung. Die wichtigsten Kennzahlen wie Zustellrate, Öffnungsrate, Klickrate und Conversionrate schlüsseln die Performance Ihres Newsletters exakt auf und sind für Sie auf einen Blick erkennbar.

In der Newsletter Software von Newsletter2Go können Sie individuelle Premium-Templates benutzen. Jedes Newsletter Template wird in mehr als 30 E-Mail Clients für Sie getestet, sodass auch in Outlook eine vernünftige Darstellung der Newsletter gewährleistet wird. Responsive Templates sind hier das Stichwort.

Außerdem haben Sie die Möglichkeit, Ihren Newsletter vor dem eigentlichen Versand mit bis zu 9 Varianten zu testen. Dabei können sowohl Betreffzeile und Absender als auch Inhalt der E-Mail getestet werden. Anschließend wird die erfolgreichste Variante an die gesamten ausgewählten Empfänger versendet.

Damit Ihre Responsive Newsletter sicher im Postfach des Empfängers landen, empfehlen wir Ihnen, eine professionelle Newsletter Software zu benutzen. Die Software von Newsletter2Go ist bei den wichtigstens E-Mail Anbietern gewhitelistet, also bereits als vertrauenswürdig eingestuft. Dadurch können Zustellraten von über 99% erreicht werden.

newsletter

Die Vorteile von Newsletter2Go im Überblick

Outlook Newsletter Newsletter2Go
✖ eingeschränkte Gestaltungsmöglichkeiten ✔ keine speziellen Programmierkenntnisse nötig
✖ Hintergrundbilder können nicht erkannt werden ✔ einfach zu bedienender Editor
✖ viele CSS-Spezifikationen werden nicht umgesetzt ✔ Client Testing
✖ Nicht-System-Schriften können nicht benutzt werden ✔ individuelle Responsive-Templates
✖ Darstellungsprobleme ✔ Whitelisting
✖ keine Outlook Vorlagen ✔ Live Reports und Conversiontracking