Kostenlos testen Login
◂ Zurück zu "Empfänger verwalten"

Wie funktioniert die Blacklist (Robinsonliste)?

Alle Empfänger, die sich von Ihrem Newsletter abgemeldet haben, werden auf einer sogenannten Blacklist geführt.
Diese Blacklist sorgt dafür, dass abgemeldete Newsletter-Empfänger nicht mehr versehentlich angeschrieben werden. Auch wenn Sie bspw. per Excel-Datei erneut Ihre Newsletter-Kontakte importieren, bleiben die Einträge auf der Blacklist erhalten.

Des Weiteren haben Sie die Möglichkeit, Kontakte direkt beim Import auf die Blacklist zu setzen. Dies ist u.a. dann sinnvoll, wenn Sie von einem anderen Newsletter-System zu Newsletter2Go wechseln.

Einen Überblick über die Nutzung der Blacklist finden Sie auch in unserem Video: 


Weitere Videos finden Sie auf unserer Video-Tutorial-Seite.