Kostenlos testen Login
Home » Features » Newsletter versenden » Newsletter mit Anhang versenden

Newsletter mit Anhang versenden

Versenden Sie Dateien als E-Mail-Anhang:

  • Beliebig viele Dateien anhängen
  • Insgesamt bis zu 8 MB anfügen
  • Mehrere Dateiformate für Newsletter-Anhänge
  • Höchste Zustellraten dank Whitelisting
Newsletter-mit-Anhang-versenden

Versenden Sie Newsletter mit eigenen Dateianhängen

Mit der E-Mail Marketing Software von Newsletter2Go können Sie Newsletter mit Anhang versenden. Hängen Sie Dateien direkt an Ihre Newsletter an und versenden Sie diese über die sichere und zuverlässige Software. Dabei können Sie so viele einzelne Dateien anhängen, wie Sie möchten. Es zählt die Größe aller Dateien zusammengerechnet. Das Whitelisting durch die CSA, ReturnPath und ISIPP SuretyMail sorgt dafür, dass Ihr E-Mail Newsletter mit Anhang nicht im Spamfilter landet, sondern direkt ins Postfach der Empfänger zugestellt wird.

Mithilfe von Newsletter-Anhängen können auch Termin-Einladungen problemlos im Newsletter verschickt werden. Dafür wird im Anhang eine .ics-Datei verschickt. Wenn der Empfänger den Termin speichert, werden automatisch die Termindaten aus der angehängten Datei übernommen.

Die Dateien können beim Newsletterversand direkt angehängt werden. Laden Sie Ihren Anhang einfach vor dem Versand Ihres Newsletter hoch oder wählen Sie eine Datei aus der Mediathek. Hierbei können Sie Dateien mit einer Gesamtgröße von bis zu 4 MB anhängen.

Beachten Sie, dass es aber auch Vorteile hat, darauf zu verzichten, Newsletter mit Anhang zu versenden und stattdessen die Anhänge im Newsletter zu verlinken. Anhänge führen generell zu einer hohen Spamanfälligkeit bei E-Mails. Besonders extrem ist dies, wenn Newsletter über eine Serienmail-Funktion von Clients wie Outlook oder Word versendet werden. Viele E-Mail-Clients zeigen bei Anhängen einen Warnhinweis an. In manchen Fällen wird der Zugriff auf Dateianhänge in Newsletter sogar komplett unterdrückt, um die Empfänger vor Viren und Spam zu schützen. Außerdem besteht keine Möglichkeit mehr, die versendete Datei nachträglich zu aktualisieren oder auszutauschen.

Dateiformate für E-Mail Newsletter mit Anhang

TextGrafikenTabellenSonstige
.pdf.gif.xls.ics
.doc.png.xlsx.vcf
.docx.jpg/.jpeg

Die Alternative ist der Upload der gewünschte Datei auf einen Webserver, sodass die Datei im Newsletter verlinkt werden kann. Auf diese Weise kann zum Beispiel durch das Linktracking nachvollzogen werden, wie viele Empfänger auf den Link geklickt und die Datei geöffnet haben. Newsletter2Go bietet Ihnen die Möglichkeit, für den Upload von Dateianhängen die Mediathek zu nutzen.

Die Nutzung der Mediathek ist kostenlos und alle hochgeladenen Dateien bleiben dauerhaft verfügbar. Im Newsletter können Sie die hochgeladenen Dateien anschließend einfach verlinken. Auf diesem Weg können beliebig viele Dateien mit einer Gesamtgröße von bis zu 8 MB angehängt werden. Durch diese Lösung wird sowohl die Spamgefahr reduziert als auch das Tracking der Datei-Abrufe ermöglicht. Über das Linktracking und die Clickmap können Sie genau nachvollziehen, welche Datei wie oft geöffnet wurde.