Kostenlos testen Login
Home » Features » Newsletter Tracking » E-Mail-Clients tracken

E-Mail-Clients tracken

Erfahren Sie, welche E-Mail-Clients Ihre Empfänger verwenden

  • Tracking der E-Mail-Clients für jedes Mailing
  • Übersichtliche Aufbereitung im E-Mail-Client-Report
  • Aufschluss über Endgeräte und Betriebssysteme
  • Nützliche Informationen zur Newsletter-Optimierung
E-Mail-Client_Report

Automatisches Tracking der E-Mail-Clients Ihrer Empfänger

Jedes Endgerät und jeder E-Mail-Client stellen Newsletter unterschiedlich dar. Für optimales E-Mail Marketing ist es deshalb wichtig, zu wissen, welche E-Mail-Clients von Ihren Empfängern häufig verwendet werden. Dank der professionellen Newsletter-Statistiken von Newsletter2Go kommen Sie problemlos an diese Informationen. Nach jedem Newsletter-Versand erfahren Sie sowohl, mit welchen Endgeräten Ihre Empfänger den Newsletter geöffnet haben, als auch, welche E-Mail-Clients dazu verwendet wurden.

Im E-Mail-Client-Report wird übersichtlich dargestellt, wie der Anteil von Desktop-Rechnern, Smartphones und Tablets an allen Newsletter-Öffnungen ist. Für die Desktop-Öffnungen erhalten Sie zusätzlich eine genauere Auswertung der E-Mail-Clients. Hier können Sie die E-Mail-Clients genau tracken und erfahren, ob es sich um Webmailer oder verbreitete Clients wie Apple Mail, Outlook, Thunderbird oder weitere handelt. Aus dieser Auswertung der E-Mail-Clients können Sie ableiten, welche Betriebssysteme unter Ihren Empfängern verbreitet sind.

Sie erhalten wertvolle Informationen für die Newsletter-Erstellung, wenn Sie E-Mail-Clients tracken. Das Rendering kann sich von Client zu Client stark unterscheiden, sodass Ihr Newsletter bei den Empfängern ganz unterschiedlich aussehen kann. Indem Sie die E-Mail-Client-Reports nutzen, können Sie genau erkennen, welche Clients unter Ihren Empfängern besonders verbreitet sind und auf die Design-Anforderungen dieser Clients eingehen. Natürlich erkennen Sie auch, welche Clients Sie bei der Optimierung Ihres Newsletter-Designs eher vernachlässigen können.

Der Anteil mobiler Öffnungen bei E-Mails steigt ständig. Damit Ihr Newsletter auf allen Endgeräten richtig dargestellt wird, sollten Sie ihn im Responsive Design gestalten. Das Newsletter-Design passt sich so immer automatisch an das Endgerät an, auf dem der Newsletter geöffnet wird. Alle Newsletter-Vorlagen von Newsletter2Go sind bereits im Responsive Design gehalten. Wenn Sie eine unserer fertigen Vorlagen verwenden oder Ihre individuelle Premium-Vorlage nutzen, sind Sie also auf der sicheren Seite.

Um herauszufinden, wie Ihr Newsletter in verschiedenen E-Mail-Clients dargestellt wird, bietet Newsletter2Go ein optionales Client-Testing an. Mit dieser Funktion erkennen Sie schon vor dem Versand, wie Ihr Newsletter in verschiedenen E-Mail-Clients aussehen wird. Alle Premium-Vorlagen von Newsletter2Go werden standardmäßig in den wichtigsten E-Mail-Clients getestet. Sie können sich also darauf verlassen, dass die Darstellung korrekt ist. In Kombination mit dem Tracking der E-Mail-Clients können Sie Ihren Newsletter perfekt auf die technischen Voraussetzungen bei den Empfängern abstimmen. Darstellungsprobleme gehören damit der Vergangenheit an. Sie können sich auf das Wesentliche konzentrieren – relevante Inhalte, die das Interesse Ihrer Empfänger wecken.