Kostenlos testen Login
Home » Features » Empfänger-Verwaltung » Newsletter-Abmeldemanagement

Newsletter-Abmeldemanagement

Automatische Synchronisierung von Newsletter-Abmeldungen

  • Vorgefertigter Newsletter-Abmeldelink
  • Sofortige Umsetzung der Abmeldung
  • Abmeldeseite selbst festlegen
  • Abmeldeformular für Ihre Website generieren
Automatisches-Newsletter--Abmeldemanagment

Automatisches und rechtssicheres Newsletter-Abmeldemanagement für Ihre Empfänger

Jeder Newsletter muss eine Möglichkeit enthalten, mit der sich Empfänger einfach und unkompliziert abmelden können – das ist in Deutschland und vielen anderen Ländern beim E-Mail Marketing gesetzlich vorgegeben. Der Grund dafür ist, dass man zum Versand von Newslettern grundsätzlich das Einverständnis des Empfängers benötigt. Dieses muss der Empfänger jederzeit auch widerrufen können. Deshalb müssen Sie Ihren Abonnenten die Möglichkeit geben, sich zu jeder Zeit von Ihrem Newsletter abzumelden.

Die Abmeldung muss für Ihre Empfänger so einfach wie möglich sein. Am besten setzt man das Newsletter-Abmeldemanagement daher mit einem einzigen Schritt um. Mit dem vollautomatisierten Abmeldemanagement von Newsletter2Go sind Sie dabei jederzeit auf der sicheren Seite. Im Newsletter-Editor finden Sie einen vorgefertigten Newsletter-Abmeldelink, den Sie nur noch in Ihren Newsletter einfügen müssen. Dieser Abmeldelink ist mit Ihrem Adressbuch bei Newsletter2Go verknüpft. Klickt ein Empfänger auf diesen Link, wird er deshalb im Adressbuch markiert und von zukünftigen Mailings ausgeschlossen. Die Abmeldung wird dabei gespeichert, sodass z.B. beim erneuten Import der Empfänger weiterhin abgemeldet bleibt.

Hinweis: Gerne gestalten wir eine individuelle Abmeldeseite in Ihrem Design. Dabei können Sie Logo, Farben und optionale Abmeldegründe selbst festlegen. Auf Wunsch werden alle Landing Pages, die mit der An- und Abmeldung zusammenhängen, vereinheitlicht und an Ihr Design angepasst.

Sie können den Abmeldelink an einer Stelle Ihrer Wahl einfügen. Üblicherweise befindet er sich am Ende des Newsletters, wo er leicht zu finden ist. Nach dem Klick auf den Newsletter-Abmeldelink wird die Anmeldung mit sofortiger Wirkung umgesetzt. Dadurch laufen Sie keine Gefahr, bereits abgemeldete Empfänger versehentlich wieder anzuschreiben. Das ist wichtig, denn nach der Abmeldung versendete Newsletter können im Zweifelsfall Abmahnungen nach sich ziehen. Mit Newsletter2Go läuft das gesamte Newsletter-Abmeldemanagement automatisch ab, sodass Sie Ihre Listen nicht mehr manuell kontrollieren müssen.

Auf Wunsch können Sie mit Newsletter2Go außerdem ein Abmeldeformular für Ihre Website erstellen. Dieses können Sie genau wie das Anmeldeformular an einer Stelle Ihrer Wahl einbetten, um die Abmeldung leichter zugänglich zu machen.

Zur Weiterleitung nach der Abmeldung stellen wir Ihnen eine neutrale Abmeldeseite bereit. Hier haben die Empfänger nach der Abmeldung zusätzlich die Möglichkeit, die Beweggründe für ihre Abmeldung anzugeben. Dies liefert Ihnen wertvolles Feedback, um Ihren Newsletter und E-Mail-Marketing immer weiter zu optimieren. Optional können Sie im Formular-Generator auch eine eigene Landing Page für das Newsletter-Abmeldemanagement hinterlegen. Nach der Abmeldung sollten Sie keine weiteren Schritte von den Empfängern fordern, da dies störend wirken könnte. Auf der Abmeldeseite wird die Abmeldung bereits bestätigt.

Falls Empfänger sich nicht selbst wieder anmelden können sollen, empfiehlt sich das Blacklisting dieser Adressen. Die Eintragung auf der Blacklist sorgt dafür, dass bestimmte Empfänger nicht mehr auf den Verteiler aufgenommen werden. Das lohnt sich beispielsweise, wenn ein Empfänger in der Vergangenheit vermehrte Spam-Beschwerden abgegeben hat. Durch einen Blacklist-Eintrag bleiben solche Empfänger dauerhaft vom Versand ausgeschlossen.