Kostenlos testen Login

E-Mail Marketing: Alles, was Sie wissen müssen

Lernen Sie, wie Sie E-Mail Marketing erfolgreich umsetzen

e-mail-marketing

Was ist E-Mail Marketing?

E-Mail Marketing ist im Prinzip die digitale Form des Direktmarketings. Dabei werden zu Verkaufs- oder Informationszwecken E-Mails an bestehende Empfänger versendet. Ziel ist es, den Abverkauf und die Kundenbindung langfristig zu erhöhen.

Im Unterschied zum klassischen Massenmarketing erfreut sich das Direktmarketing einer höheren Genauigkeit, da die beworbenen Kontakte leicht in Zielgruppen unterteilt werden können (z.B. nach Geschlecht, Alter, Kaufverhalten). Man kann die Empfänger also viel passender und individueller ansprechen.

Dabei gilt der Grundsatz: Je mehr Daten über die Empfänger bekannt sind, desto genauer können die Zielgruppen segmentiert und die einzelnen Empfänger angesprochen werden. Die passende Ansprache ist dabei im professionellen E-Mail Marketing erfolgsentscheidend (Beispiel: Ein 14-jähriger Junge wird sich wohl kaum für pinke High-Heels interessieren, wohl aber für neue Fußballschuhe der Größe 39).

Ungefähr 20% des Umsatzes von Online-Shops wird durch E-Mail Marketing erzielt. Damit ist E-Mail Marketing ist ein sehr wichtiger Absatzkanal, um nicht nur auf das Produkt aufmerksam zu machen, sondern aktiv zu verkaufen. Auch zur Reaktivierung von Bestandskunden und zur Gewinnung von Neukunden eignet es sich.

Mit dem richtigen E-Mail Marketing Anbieter können Sie schnell eine erfolgreiche E-Mail Marketing Strategie aufbauen.

Vorteile von E-Mail Marketing

  • günstiger Preis
  • effizienter als Postversand
  • bessere Messbarkeit
  • problemlos skalierbar
  • individualisierbare Nachrichten
  • orts- und zeitunabhängig

E-Mail Marketing ist eine digitale Form des Direktmarketings. Der Versand von Briefpost oder die Kontaktaufnahme per Telefon gehören zwar auch zum Direktmarketing, jedoch sind diese Formen des Marketings wesentlich teurer.

Zum Vergleich: Der Versand eines Infobriefs kostet je nach Gewicht zwischen 36 und 101 Cent. Ein Newsletter kostet lediglich zwischen 0,0006 und 0,01 Cent. Der Preisunterschied ist also immens. Damit ist E-Mail Marketing als Online Strategie wesentlich kosteneffizienter als ein Post-Mailing.

Ein weiterer Vorteil ist, dass man den Erfolg beim E-Mail Marketing wesentlich besser messen kann. So kann man beispielsweise genau analysieren, wie viele der Newsletter-Empfänger das Mailing geöffnet, geklickt und gekauft haben. Die Reports liegen dabei in der Regel sogar in Echtzeit vor. Bei einem Offline-Mailing ist dies nur ungenau und mit teuren Kundenbefragungen im Nachhinein möglich.

Hinzu kommt, dass E-Mail Marketing skalierbarer ist. So ist es zum Beispiel kein Problem, eine E-Mail Marketing Kampagne schnell aufzusetzen und an mehrere Millionen Empfänger zu versenden. Dabei ist der Versand im E-Mail Marketing innerhalb weniger Minuten online möglich. Auf dem Postweg würde dies allein wegen des Drucks wesentlich länger dauern. Damit kann zum Beispiel schnell auf verschiedene Ereignisse reagiert werden, um so das Marketing-Potenzial voll auszunutzen.

Ebenfalls wichtig zu erwähnen ist die Tatsache, dass E-Mails stark personalisiert werden können. Das lässt sich mit einem professionellen E-Mail Marketing-Anbieter leicht automatisieren. Generell bergen personalisierte Inhalte und Ansprachen ein höheres Potenzial als allgemeine Ansprachen und Texte. Sie erleichtern es, die Empfänger und ihre Interessen direkt anzusprechen und erreichen somit eine deutlich höhere Relevanz.

Während ein klassischer Brief nur zu Hause vom heimischen Briefkasten abgeholt, geöffnet und gelesen werden kann, kann die E-Mail auch hier punkten. Diese ist nämlich von überall aus und zu jeder Zeit abrufbar. Einzige Voraussetzung ist dabei natürlich ein Internetzugang. Mit steigender Verbreitung von Smartphones und öffentlichem Internetzugang wird aber auch das Lesen von E-Mails unterwegs immer leichter und weiter verbreitet. Schon heute werden über 50% aller E-Mails mobil geöffnet.

Fazit: Professionelles E-Mail Marketing ist effizienter, schneller, messbarer und mobiler als der herkömmliche Infobrief.
voraussetzungen

E-Mail Marketing richtig umsetzen

Wenn Sie erfolgreiche E-Mail Marketing Kampagnen planen, ist ein möglichst guter und gepfleger E-Mail-Adressbestand Voraussetzung. Gepflegt bedeutet in diesem Zusammenhang, dass die E-Mail Adressen durch legale Mittel zustande kamen (Double-Opt-In-Anmeldung zu einem Newsletter) und der Adressbestand regelmäßig angeschrieben wird, wodurch inaktive oder gelöschte E-Mail-Adressen aussortiert werden. Mehr zum Thema Bounce-Management.

E-Mail Marketing Tipps zum Aufbau Ihres Adressbestandes

Stehen Sie erst am Anfang Ihrer E-Mail Marketing-Aktivitäten, stellen Sie sich vielleicht die Frage, wie man nachhaltig einen guten Adressbestand aufbauen kann. Dabei bieten sich mehrere Möglichkeiten:

  • Binden Sie ein Newsletter-Anmeldeformular auf Ihrer Website ein. (Newsletter2Go stellt Ihnen einen kostenlosen Formular-Generator zur Verfügung)
  • Bewerben Sie die Anmeldung zu Ihrem kostenlosen Newsletter
  • Veranstalten Sie Gewinnspiele zur Adressgenerierung (auf der eigenen Website oder auf Ihrer Facebook Fanpage)
  • Der Einkauf von Adressen ist dabei nicht zu empfehlen, da die gekauften Adressen nicht unbedingt Interesse an Ihrem Produkt haben. In jedem Fall sollte der Adresskauf ausschließlich über seriöse Anbieter geschehen.
  • Schaffen Sie vor und bei der Newsletter-Anmeldung Mehrwert und Vertrauen um Ihre Conversion-Rate zur Newsletter-Anmeldung zu erhöhen.
aufbau-adressbestand
einsatzgebiete

Wozu lohnt sich E-Mail Marketing?

Mit E-Mail Marketing können bereits bestehende Kunden und Interessenten direkt angesprochen werden. So kann beispielsweise eine neues Produkt oder eine laufende Rabattaktion beworben werden. Durch geschickten Einsatz von sogenannten Lifecycle Mailings wird die Bewerbung von Bestandskunden noch effizienter umgesetzt.

Dabei wird keine Massen-E-Mail an alle Empfänger gesendet, sondern abhängig von bestimmten Merkmalen, also dem individuellen Verhalten der Empfänger (letzter Kauf, letzte Interaktion mit der Marke oder Produkten), individuelle E-Mails an die passenden Empfänger zugestellt.

So stellen Sie sicher, dass Ihre Empfänger die E-Mail mit dem richtigen Inhalt zum richtigen Zeitpunkt bekommen und dass damit die Relevanz und die Erfolgsaussichten für einen Kauf möglichst hoch sind. Newsletter2Go ist ein E-Mail Marketing Anbieter, der Ihnen ein kostenloses Newsletter Tool zur Verfügung stellt. Mit diesem Newsletter Tool sind Lifecycle- und Trigger-E-Mail Marketing ebenfalls problemlos möglich. Einige E-Mail Marketing Beispiele dazu sind z.B. Willkommensmailing, Reaktivierungsmailing oder Geburtstagsmailing.

Aber nicht nur für E-Commerce und Einzelhandel eignet sich E-Mail Marketing. Auch für Vereine ist es ein wichtiger Kanal, um die Mitglieder auf dem neuesten Stand zu halten. Für Online Apps ist der Versand von E-Mails ebenfalls ein elementarer Bestandteil. Dadurch lassen sich einfach und unmittelbar Login-Daten versenden, die für das Nutzen einer Online Software essentiell sind. Auch andere System-E-Mails wie „Passwort vergessen“ oder Bestellbestätigungen können versendet werden.

Wichtige Features des E-Mail Marketing Tools

Double-Opt-In-Anmeldeformular

Bevor Sie eine E-Mail Marketing Kampagne planen, sollten Sie eine Empfängerliste aufbauen. Um neue Kunden zu generieren bietet es sich an, ein Formular für eine kostenlose Newsletter-Anmeldung direkt auf Ihrer Website einzubauen. Jeder Empfänger, der sich über dieses Formular für Ihren Newsletter anmeldet, bekommt automatisch eine Double-Opt-In-E-Mail.

In dieser befindet sich ein Bestätigungslink, welcher von dem Empfänger angeklickt werden muss, um seine E-Mail-Adresse zu verifizieren. Anschließend wird der Kontakt automatisch in Ihr Newsletter2Go-Adressbuch aufgenommen und bekommt von nun an Ihre E-Mails zugeschickt. Noch mehr Newsletter-Anmeldungen können Sie generieren in dem Sie mit der Anmeldung zum Newsletter einen Gutscheincode verknüpfen oder hilfreiche Tipps, die mit Ihrem Produkt zusammenhängen bewerben.

Responsive Design

Da Empfänger ihre E-Mails immer öfter mobil von unterwegs abrufen, müssen die E-Mails auch auf den kleineren Bildschirmen optimal dargestellt werden. Dafür benötigt man ein Newsletter-Template, welches die Darstellung des Newsletters automatisch an die Bildschirmgröße anpasst. Wir stellen Ihnen eine große Auswahl an Responsive Newsletter Designs zur Verfügung.

Multivariate A/B-Tests

Unsere Newsletter Software bietet Ihnen die Möglichkeit, mehrere Varianten der Betreffzeile, des Inhalts und des Absenders automatisiert zu testen. Dabei sind bis zu 9 verschiedene Kombinationen pro Test möglich. Jede Variante wird an eine Empfängergruppe versendet und die erfolgreichste Variante wird anschließend automatisch an alle ausgewählten Empfänger versendet. So können Sie die besten Öffnungsraten, Klickraten und Conversionrates mit Ihrem Newsletter erzielen.

Newsletter-Kennzahlen auswerten

Mit Newsletter2Go können Sie alle wichtigen Newsletter-Kennzahlen auswerten. Wir bieten Ihnen detaillierte Echtzeit-Reports, in denen Öffnungsrate, Klickrate, CTR, Abmelderate und viele weitere Daten übersichtlich aufgeschlüsselt werden. So haben Sie immer genauestens im Blick, wie erfolgreich Ihre Newsletter sind und können diese stetig optimieren.

Newsletter-Schnittstellen

Mit Newsletter2Go können Sie zu einer Vielzahl bestehender Systeme kostenlose Schnittstellen herstellen. Die professionellen Integrationslösungen sind mit nur wenigen Klicks eingerichtet. Ihre Empfängerdaten werden dabei täglich synchronisiert und Produkte können einfach in Ihren Newsletter eingefügt werden. Die Erstellung verkaufsstarker Newsletter wird dank der Schnittstellen zu einer Sache von Minuten und Ihre Empfängerliste bleibt jederzeit automatisch auf dem neusten Stand.

Newsletter-Spam-Test

Durch die Eintragung auf einer Whitelist werden über Newsletter2Go versendete E-Mails automatisch als vertrauenswürdig eingestuft. Möchten Sie die Zustellrate noch weiter verbessern, können Sie zusätzlich den Spam-Filter-Test von Newsletter2Go nutzen. Mit dieser Funktion finden Sie heraus, welche Auswirkungen der eigene Mailing-Inhalt und die verwendeten technischen Einstellungen auf die Zustellbarkeit Ihres Mailings haben. So können Sie die Wahrscheinlichkeit, durch einen Spam-Filter abgefangen zu werden, direkt testen.

Weitere interessante Features

Professionelle E-Mail Marketing Kampagnen erstellen

Um E-Mail Marketing richtig umsetzen zu können, liefern wir Ihnen mit unserem Newsletter Tool das perfekte Werkzeug. Mithilfe der professionellen Newsletter Software ist das Erstellen von ansprechenden E-Mail Newslettern kinderleicht. Auch ohne spezielle Programmierkenntnisse können Sie mit dem kostenlosen Newsletter Editor Ihrer Kreativität freien Lauf lassen und individuelle Newsletter für Ihre Kunden entwickeln.

Kostenlose Newsletter Templates

Newsletter2Go stellt Ihnen mehr als 50 Newsletter Templates zur Verfügung. Diese sind in Newsletter-konformen HTML programmiert und können von Ihnen beliebig angepasst werden. Die Templates werden für Sie in bis zu 30 verschiedenen Clients getestet. So gewährleisten wir Ihnen eine korrekte und gleiche Darstellung in allen gängigen Web-, Mobile- und Desktopclients.

Marketing Automation

Durch Marketing Automation können Sie viel Zeit und Aufwand sparen. Zusätzlich stärken Sie die Kundenbindung zu Ihren Empfängern. Mit Hilfe von E-Mail Automation werden die E-Mails einmalig eingerichtet und durch ein Marketing Automation Tool automatisch zum richtigen Zeitpunkt versendet. Der Versand kann entweder anhand verhaltensbasierter Auslöser (Trigger) oder zu festen Zeitpunkten im Kundenlebenszyklus erfolgen. Ein E-Mail Marketing Beispiel dazu ist das Reaktivierungsmailing. Mit diesem Newsletter können Sie inaktive Empfänger wieder auf sich aufmerksam machen.

E-Mail Marketing Tutorials

Damit Sie Ihre Newsletter ohne Probleme erstellen können, haben wir für Sie verschiedene Video-Tutorials aufgenommen. Diese erklären Ihnen Schritt für Schritt alle wichtigen Grundfunktionen des E-Mail Marketing Tools . Mit diesen E-Mail Marketing Tipps steht der Entwicklung kreativer und individueller Newsletter und Ihrem Erfolg im E-Mail Marketing nichts mehr im Weg.

Newsletter Software für E-Commerce

Stärkere Kundenbindung und höhere Umsätze für Ihren Shop. Newsletter2Go bietet verkaufsstarkes E-Mail Marketing für Ihren Shop – ohne Vorkenntnisse und mit minimalem manuellen Aufwand. Per 1-Klick-Produktübernahme stellen Sie Produktnewsletter und Angebotsmailings innerhalb von Minuten zusammen.

Mehr erfahren

Newsletter Software für Agenturen

Versenden Sie wirkungsvolle Newsletter für Ihre Kunden und verwalten Sie die Kundenaccounts selbst – Newsletter2Go ist Ihr zuverlässiger Partner. Die gesamte E-Mail Marketing Software kann als Whitelabel-Lösung genutzt werden. Dank unseres Partnerprogramms verdienen Sie bei jedem neu gewonnenen Kunden mit.

Mehr erfahren

Newsletter Software für kleine und mittelständische Unternehmen

Versenden Sie Ihre eigenen professionellen E-Mail-Kampagnen. Unsere kostengünstige Newsletter Software passt sich Ihren Bedürfnissen genau an. Im Handumdrehen können Sie den Kundenkontakt sogar automatisieren und Ihr Unternehmen effektiv voranbringen.

Mehr erfahren

Newsletter Software für Großunternehmen

Hochleistungsversand und leistungsstarke Automation für Ihre E-Mail-Kampagnen. Die E-Mail Marketing Software von Newsletter2Go erreicht mit einem Versandvolumen von bis zu 1 Million E-Mails pro Stunde auch große Verteiler problemlos. Zur Newsletter-Erstellung können Sie in Ihrem Account eigene Rollen festlegen.

Mehr erfahren

Newsletter Software für Entwickler

Integrieren Sie die Versandinfrastruktur der Newsletter Software direkt in Ihr System. Per REST-API ist die Integration schnell eingerichtet und kann flexibel nach Ihren Bedürfnissen eingerichtet werden. Direkt aus der API können Transaktionsmails versendet und Reports eingesehen werden.

Mehr erfahren

Newsletter Software für Selbstständige

Unsere Newsletter Software bietet Ihnen alles, was Sie brauchen, um das E-Mail Marketing für Ihre Kunden professionell und günstig umzusetzen. Verwalten Sie mit Adressbüchern die Newsletter mehrerer Kunden komfortabel von einem Account aus. Zur Freigabe können Sie Ihren Kunden einen kostenlosen Test-Newsletter senden.

Mehr erfahren

Newsletter Software für Vereine

Senden Sie Mitgliedern oder Sponsoren professionelle Newsletter – Sie werden überrascht sein, wie leicht es geht. Importieren Sie Ihre vorhandenen Kontakte in einem einzigen Schritt. Erstellen Sie Ihre eigenen E-Mails in Ihrem Design und sammeln Sie neue Adressen mithilfe unserer rechtskonformen Anmeldeformulare.

Mehr erfahren

Top 10 Grundregeln des E-Mail Marketing

1. Auf hohe Zustellraten achten

Nutzen Sie eine gewhitelistete E-Mail Marketing Software, damit Ihre E-Mails nicht auf Spamverdacht geprüft werden, sondern direkt in das Postfach des Empfängers zugestellt werden. Dies erhöht Ihre Zustellrate stark. Dabei ist auf das Siegel der Certified Senders Alliance oder von Return Path zu achten. Newsletter2Go ist bei beiden Anbietern zertifizierter Partner. Abzuraten ist in jedem Fall davon, die E-Mails über eigene Server zu versenden, da dadurch die Zustellraten schnell sehr viel schlechter werden.

zustellraten
absenderzeile

2. Absenderzeile optimieren

Die Absenderzeile, bestehend aus Absendername, Betreff und Preheader, ist Ihr Verkaufsargument für den Empfänger, die E-Mail zu öffnen. Dabei sollten Sie mit kreativen oder ungewöhnlichen Formulierungen die Aufmerksamkeit auf Ihre E-Mail ziehen und den Empfänger damit zum Öffnen anregen. Nutzen Sie außerdem A/B-Testmailings, um die Öffnungsrate weiter zu optimieren. Mit der E-Mail Marketing Software von Newsletter2Go können Sie dies kostenlos nutzen.

3. Der richtige Zeitpunkt

Prüfen Sie, ob die Empfänger Ihrer E-Mails eher Endverbraucher (B2C) oder Gewerbetreibende (B2B) sind. Als Faustregel gilt: B2B morgens von Mo-Fr; B2C morgens oder abends von Mo–So. Ihr passender Zeitpunkt ist jedoch dann, wenn Ihre Empfänger online sind. Testen Sie daher Mailings zu unterschiedlichen Zeitpunkten und vergleichen Sie die Öffnungsraten der E-Mail-Kampagnen.

zeitpunkt

4. Breite des Newsletters

Beachten Sie gestalterische Richtlinien bei der Erstellung Ihrer Newsletter. Die Breite Ihres Newsletters sollte dabei 600 Pixel nicht überschreiten.

5. Above the fold

Wichtige Inhalte sollten beim Newsletter Marketing im oberen Sichtbereich platziert werden, sodass dieser Inhalt ohne vertikales Scrollen sichtbar ist.

darstellung

6. Korrekte Darstellung

Bei Ihrer Newsletter-Gestaltung sollten Sie auf eine korrekte Darstellung über alle verschiedenen E-Mail Clients achten. Mit Newsletter2Go haben Sie dabei die Möglichkeit, Ihren Newsletter in mehr als 30 E-Mail Clients zu testen. Damit können Sie sicher gehen, dass Ihr Newsletter überall korrekt dargestellt wird. Zudem können Sie mehr als 50 kostenlose Newsletter-Vorlagen benutzen.

7. Relevante, ansprechende Inhalte

Sie können personalisierte Bausteine in Ihre Newsletter einfügen und diese mit relevanten und individuellen Inhalten füllen. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, mit nur einer E-Mail mehrere Zielgruppen passend anzusprechen. Arbeiten Sie mit ansprechenden Bildern und sich farblich abhebenden Buttons. Dadurch können Sie Ihre Kunden zum Klick animieren.

inhalte
mobiloptimiert

8. Mobiloptimierte Newsletter

Da bereits mehr als 50% der Newsletter auf mobilen Endgeräten geöffnet werden, sollten Sie unbedingt responsive Newsletter Designs verwenden. Diese gewährleisten eine bessere Lesbarkeit auf Smartphones und Tablets.

9. Lifecycle Mailings

Mit Lifecycle Mailings können Sie abhängig vom Lebenszyklus Ihres Kunden die richtige E-Mail zum richtigen Zeitpunkt dem richtigen Empfänger zustellen – und das vollautomatisch. Damit können Sie Ihre Kundenzufriedenheit und Ihren Umsatz zugleich steigern. Dies sollte bei Ihrem Newsletter Marketing nicht fehlen. Mit der Software von Newsletter2Go sind Lifecycle Kampagnen einfach einzurichten.

erfolgreiches_e-mail_marketing
auswerten

10. Testen, auswerten und optimieren

Nach jeder verschickten Newsletter-Kampagne werden durch Newsletter2Go automatisch die wichtigsten Kennzahlen ausgewertet. Diese stehen Ihnen in einem Echtzeit-Report zu Verfügung. Mit Hilfe dieser Berichte haben Sie alle Möglichkeiten, den Erfolg Ihrer E-Mail Marketing-Kampagnen zu messen und zu optimieren.

Die wichtigsten Kennzahlen im E-Mail Marketing

Zustellrate: Nutzen Sie eine zertifizierte E-Mail Marketing Software. Dies erhöht maßgeblich die Zustellrate. Achten Sie dabei außerdem darauf, deutsche Anbieter mit einer entsprechenden CSA-Zertifizierung zu nutzen. So können Sie auch bei deutschen E-Mail Adressen (gmx.de, hotmail.de etc.) hohe Zustellraten erreichen.
Die Zustellrate gibt dabei an wie viele der versendeten E-Mails auch zugestellt werden konnten:

Zustellrate = (Anzahl versendeter E-Mails – Anzahl nicht zustellbarer E-Mails) / Anzahl versendeter E-Mails

Klickrate: Der Anteil der Empfänger, die einen Link in einer E-Mail angeklickt haben. Achten Sie auf ansprechende Darstellung und Inhalte. Dabei kann man alle Klicks berücksichtigenIn den E-Mail Marketing Tipps 4,5,6,7,8,9 und 10 erfahren Sie mehr dazu.

Conversionrate: Halten Sie bei Ihren Mailings immer die Conversionrate im Blick. Prinzipiell gilt aber, dass diese hauptsächlich durch Ihren Shop oder entsprechende Landingpages beeinflusst wird.

Öffnungsrate: Optimieren Sie den Absendernamen und die Betreffzeilen. Der Versandzeitpunkt ist ebenfalls erfolgsentscheidend. Die gesamte Öffnungsrate gibt an, wie oft die versendete E-Mail insgesamt geöffnet wurde:

Gesamte Öffnungsrate = (Anzahl aller Öffnungen) / Anzahl zugestellter E-Mails

Die eindeutige Öffnungsrate gibt an, von wie vielen Personen die versendete E-Mail geöffnet wurde:

Eindeutige Öffnungsrate = (Anzahl der Empfänger die das Mailing geöffnet haben) / Anzahl zugestellter E-Mails

Click-Through-Rate (CTR): Der Anteil der Empfänger, die nach dem Öffnen einen Link angeklickt haben. Dieser Wert kann Ihnen helfen, die Klickrate besser ins Verhältnis zur Öffnungsrate zu setzen.

Aktuelles zum Thema E-Mail Marketing