Kostenlos testen Login
Home » Blog » Warum eine professionelle Newsletter-Software einsetzen?

Warum eine professionelle Newsletter-Software einsetzen?

23. April 2012

Warum sollte man zum Versenden von Newslettern eine spezielle Software einsetzen? Schließlich kann man das doch genauso gut mit jedem Standard-Email-Programm machen, oder? Weit gefehlt. Für jeden Unternehmer, der wirklich effektives Email-Marketing betreiben möchte, ist eine professionelle Newsletter-Software unverzichtbar. Lesen Sie die zehn besten Gründe dafür in unserem Beitrag für das Existenzgründer-Portal StartedUp:

http://www.startedup.de/fachbeitraege/professionelle-newsletter-software

3 Kommentare

  1. Leider werden die Newsletter von einigen Unternehmen noch sehr stiefmütterlich behandelt, was heißt, Sie kommen in einer schlechten grafischen Verfassung zum User und Interessenten. Dieser ist schnell genervt und verbannt den informativen Newsletter in den Papierkorb. Diese Programme schaffen eine Abänderung und helfen den Newsletter zu einem besseren und brauchbaren Ruf! Ich nutze eines dieser Software Programme für meine eigenen Newsletter und meine Abonnentenzahlen steigen.

  2. Sie haben Recht, unsere Newsletter-Software ermöglicht das professionelle Erstellen, Versenden und Auswerten von Newslettern. Aber warum sollte man darauf verzichten, zumal die ersten 1000 Emails pro Monat kostenlos sind?

  3. Eine spezielle Software ist sicher nur dann notwendig, wenn der Newsletter sehr professionell und indivduell versendet werden soll. Andernfalls tut es auch ein Open Source Newsletterprogramm.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>