Home » Blog » Sommer-Clean-Up im E-Mail Marketing

Sommer-Clean-Up im E-Mail Marketing

1. August 2018

Sommer_Clean-Up_Newsletter2Go

Das Sommerloch effektiv nutzen

Die Urlaubszeit bietet den meisten Unternehmen eine kurze Pause zum Durchatmen. Nutzen Sie den Sommer für ein Sommer-Clean-Up Ihres E-Mail Marketings.

E-Mails anpassen

Innerhalb eines Jahres gibt es viele Anlässe, die im E-Mail Marketing berücksichtigt werden. Sie können die Sommerzeit dazu nutzen, neue Automation Mailings zu erstellen, alte anzupassen oder zu verwerfen. Mit einer automatisierten Lifecycle-Kampagne können Sie aktiv am Kundenlebenszyklus teilhaben. Planen Sie eine umfangreiche Personalisierung Ihrer Kampagne. Werden die Kunden persönlich angesprochen und und erhalten auch personalisierte Inhalte, steigert dies Ihre Conversion. Je individueller – also besser personalisiert – ein Newsletter ist, desto mehr Aufmerksamkeit wird dieser von den Empfänger erfahren.

Adresslisten aufräumen

Die Adressbücher aufzuräumen ist wohl ein klassisches Sommer-Clean-Up im E-Mail Marketing. Über das ganze Jahr hinweg melden sich viele Kontakte zu Ihrem Newsletter an oder von ihm ab. Aber was ist mit denjenigen, die Ihre Newsletter gar nicht erst öffnen und sofort löschen oder gar in den Spam-Ordner verschieben? Ihr Newsletter Tool zeigt Ihnen den Aktivitätsgrad Ihrer Empfänger an. So können Sie leicht herausfinden, welche Empfänger sich negativ auf den Erfolg Ihres E-Mail Marketings auswirken und Ihre Kontaktliste von ihnen befreien.

Neue Ideen zum Sammeln von Adressen entwickeln

Probieren Sie doch einmal Pop-Ups aus. Nachdem ein Nutzer Ihre Website betreten hat, öffnet sich nach einiger Zeit ein Fenster. Den Zeitpunkt, wann sich das Pop-Up öffnet, können Sie selbst festlegen. In diesem Fenster können Sie dann die E-Mail-Adresse für die Newsletter-Anmeldung abfragen.

Oder wie wäre es mit einem Goodie für die Anmeldung zum Newsletter? Werben Sie mit einem Rabattcoupon von 25% auf den nächsten Einkauf, wenn sich die Interessenten für den Newsletter anmelden. Das wird die Anmeldungen wesentlich steigern. Achten Sie darauf, Ihren Goodie nicht als kostenlos anzupreisen, da der Interessent mit seinen Daten bezahlt.

Neue Kampagnen überlegen

Zu früh um an die Weihnachtskampagne zu denken? Sicher nicht! Wann, wenn nicht jetzt, können Sie ganz entspannt die Weihnachtskampagne planen und vorbereiten? Je mehr Sie jetzt erledigen können, desto mehr Zeit haben Sie für andere Dinge, wenn es in die heiße Weihnachtsphase geht.

Weihnachten ist Ihnen doch noch zu lang hin? Stöbern Sie einfach durch unseren Kampagnen-Plan. Dort werden Sie sicher eine geeignete Kampagne für sich finden.

A/B-Tests vorbereiten

Nun haben Sie sich neue Kampagnen für Ihr E-Mail Marketing überlegt, aber sicherlich noch alte Kampagnen in Ihrem Repertoire. Bei der einen oder anderen Kampagne waren Sie so überzeugt davon, dass diese einschlagen wird, wie eine Bombe, aber der Erfolg blieb aus? Bereiten Sie neue Varianten dieser Kampagne vor und testen Sie diese gegeneinander. Mit Ihrer Newsletter Software haben Sie die Möglichkeit des A/B-Split-Tests, mit dem Sie aussagekräftige Reports erhalten. Die Vorbereitungen dafür können Sie im Sommerloch vornehmen, das Testing an sich bietet sich zu einem späteren Zeitpunkt an, wenn die Urlaubszeit vorbei ist.

DSGVO-konform

Auch wenn die Datenschutz-Grundverordnung nun schon seit einiger Zeit in Kraft ist und alle Inhalte dahingehend bereits überprüft wurden, finden Sie eventuell doch noch etwas, das nicht zu 100 % DSGVO-konform ist. Nutzen Sie die Sommerzeit, um die letzten Änderungen vorzunehmen und Ihr Unternehmen somit vor Strafen zu schützen. Überprüfen Sie Ihr Anmeldeformular und Ihre Double-Opt-In-Mailings. Achten Sie darauf, dass Ihre Datenschutzerklärung jederzeit abrufbar ist. Das Impressum sollte stets angegeben werden. Machen Sie die Abmeldung vom Newsletter so einfach wie möglich, in dem Sie einen Abmeldelink verwenden. Damit werden die Empfänger, die sich abmelden, automatisch nicht erneut angeschrieben.

Selbst wenn Sie nur zwei dieser effektiven Sommer-Clean-Ups nutzen, bringen Sie Ihr E-Mail Marketing voran. Ein erfolgreiches E-Mail Marketing bedeutet auch, sich von nutzlosen Kontakten trennen zu können oder neue Ideen für das Adressensammeln zu entwickeln. Nutzen Sie das Sommerloch, um neue Kampagnen vorzubereiten oder Konzepte dafür auszuarbeiten. Viel Erfolg dabei!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Newsletter2Go verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.