Home » Blog » Newsletter2Go-Relaunch: Umstellung Ihres Accounts

Newsletter2Go-Relaunch: Umstellung Ihres Accounts

23. März 2016

Relaunch

Was Sie beim Relaunch beachten müssen

Die Umstellung bestehender Accounts wird ab dem 20. April 2016 möglich sein. Ab diesem Zeitpunkt können Sie den Wechsel zur neuen Software direkt in Ihren Accounteinstellungen anfordern. Ihnen wird anschließend mitgeteilt, wann genau Ihr Account migriert wird.

Bitte beachten Sie: Da unser Editor nach dem Update eine komplett neue, schnellere Technologie verwendet, wird die Übernahme Ihrer vorhandenen E-Mails und Vorlagen leider nicht möglich sein. Davon ausgenommen sind Premium-Templates. Anpassungen, die Sie möglicherweise vorgenommen haben, können dabei unter Umständen nicht übertragen werden.

Übersicht über alle Änderungen

Übernahme möglich:

  • Empfänger
  • Gruppen
  • Merkmale
  • Premium-Templates (ohne eigene Anpassungen)
  • 1-Klick-Produktübernahme
  • 1-Klick-Contentübernahme
  • Reports
  • Schnittstellen ab Version 3.0.0
  • E-Mail-Credits
  • eigene HTML-Vorlagen (später)

Übernahme nicht möglich:

  • Eigene E-Mails
  • Eigene Vorlagen
  • gekaufte An- und Abmeldeseiten
  • Serienmails (z.B. DOI-Mails und Willkommensmails)
  • Sub-User

Sonstige Änderungen:

  • Neue API-Dokumentation (ab KW15)
  • Kein SMS-Versand mehr
  • neues Credit-Payback-System

Weiterhin vorhanden:

  • Kostenlose Software
  • Kostenloser Premium-Support
  • 1.000 Gratis-E-Mails

Werden sich die Preise ändern?

Die E-Mail Marketing Software von Newsletter2Go ist und bleibt vollkommen kostenlos. Auch an den 1.000 Gratis-E-Mails, die Sie monatlich erhalten, wird sich nichts ändern. Zusätzlich erhalten Sie ab sofort bei überdurchschnittlicher guter Performance einen Teil der verwendeten Credits zurück (Credit-Payback). Die Preise für E-Mail-Pakete (Abo und Prepaid) bleiben ebenfalls gleich. Natürlich steht Ihnen unser Premium-Support weiterhin unentgeltlich zur Verfügung – per E-Mail und Telefon für alle Kunden.

Was passiert bei der Umstellung mit meinem Newsletter2Go-Account?

Bei der Migration Ihres Accounts in die neue Software können vorhandene E-Mails und Vorlagen leider nicht übertragen werden, da wir unseren Editor grundlegend überarbeitet haben. Ihre Premium-Templates können übernommen werden, allerdings ohne Anpassungen, die Sie gegebenenfalls vorgenommen haben. Ihre Empfängerlisten inklusive Gruppen und Merkmalen werden verlustfrei übertragen. Ebenso werden Ihre Reports weiterhin vollständig zugängig sein. Auch Ihr E-Mail-Archiv wird im neuen Newsletter2Go weiterhin vollständig zugängig sein. Damit auch E-Mails ins Archiv aufgenommen werden, die Sie über die neue Software versenden, müssen Sie eine Änderung am Code des Archivs vornehmen. Über den neuen Code werden wir Sie so schnell wie möglich informieren.

Die meisten Schnittstellen, die Sie in Newsletter2Go eingerichtet haben, können Sie auch weiterhin nutzen, ebenso die 1-Klick-Produktübernahme und 1-Klick-Contentübernahme. Ausnahmen gibt es lediglich bei älteren Versionen einiger Integrationen. Aktualisierte Versionen für diese Integrationen werden wir Ihnen nach dem Relaunch so schnell wie möglich zur Verfügung stellen. Dies betrifft folgende Integrationen: Afterbuy, Shopify, WooCommerce, commerce:seo, zencart, opencart, salesforce, Microsoft Dynamics, cobra CRM und Sugar CRM.

Nutzer der Newsletter2Go REST-API sollten beachten, dass sich die API Calls ändern werden. Dafür stellen wir Ihnen eine neue API-Dokumentation zur Verfügung. Vorerst wird allerdings auch die bestehende API weiterhin funktionieren, die Änderung betrifft nur bereits migrierte Accounts.

SMS-Versand wird es im neuen Newsletter2Go nicht mehr geben. Da sich E-Mails mittlerweile auch auf mobilen Endgeräten durchgesetzt haben, werden wir stattdessen unseren Mobile First-Ansatz vertiefen und uns auf die perfekte Darstellung Ihrer E-Mails auf allen Endgeräten konzentrieren.

Hinweise zur Umstellung: Sollten Sie Anmeldeformulare auf Ihren Seiten eingebettet haben, müssen Sie diese nach dem Upgrade austauschen, da sich der Code zur Einbettung ändert.

Sollten Sie unsere API angebunden haben, müssen Sie Ihre API-Calls anpassen, da sich die Authentifizierung und die Calls geändert haben.

In beiden Fällen empfehlen wir Ihnen für einen unterbrechungsfreien Übergang folgendes Vorgehen:

  1. Erstellen Sie einen Account für das neue Newsletter2Go (Sie können die gleiche E-Mail Adresse verwenden wie für Ihren alten Account mit unterschiedlichem Passwort)
  2. Erstellen / aktualisieren Sie Anmeldeformulare und API-Calls mit Hilfe Ihres neuen Accounts
  3. Erst danach melden Sie sich in Ihrem bisherigen Account (unter Angabe Ihrer neuen E-Mail) im Unterpunkt “Upgrade” zur Migration an.

47 Kommentare

  1. Hallo, ist es auch möglich, die neue auf die alte Software umzustellen? Hört sich unsinnig an, aber die alte ist wesentlich anwenderfreundlicher….

    Danke!

    1. Hallo Frau Böttcher,

      mit Ihren alten Logindaten können Sie sich nach wie vor in die vorige Software-Version einloggen. Wenn Sie Fragen zur neuen Software haben oder gerne Tipps bekommen möchten, können Sie sich natürlich an unseren kostenlosen Support wenden.

  2. Was ist so kompliziert an der Umstellung dass es 10 Wochen dauern soll?

  3. Hallo Frau Beins,

    danke für die schnelle Antwort. Den Link zur aktuellen API-URL sollten Sie in Ihrer Website korrigieren (https://www.newsletter2go.de/features/api-dokumentation/).

    Nur um sicher zu gehen noch einmal zum Archiv:
    Ich habe verstanden, dass nicht versendete Emails verloren gehen. Wie sieht es mit der Liste der versendeten Email im Backend aus? Werden dort die mit der alten Software versandten Mailings erhalten bleiben? Lassen sie sich weiterhin duplizieren?
    Und: Funktionieren die Links zur Webversion in den bereits versendeten Emails auch weiterhin?

    Hinweis:
    Die “Antworten”-Links dieses Blogs funktionieren nicht – zumindest nicht in Chrome (JavaScript-Error: “ReferenceError: addComment is not defined /blog/relaunch-info-2016/#comment-1276:1800:148″).

    1. Hallo Herr Wagner,
      gern geschehen, danke für Ihre Hinweise!

      Die Liste der E-Mails aus dem Backend wird nicht erhalten bleiben. Aufgrund der grundlegend anderen Funktionsweise des Editors können mit der vorigen Software-Version versendete E-Mails generell nicht dupliziert werden. Die Webversionen bereits versendeter E-Mails bleiben von der Umstellung unberührt und sollten problemlos weiterhin funktionieren.

  4. Frage 1:
    Wann wird denn die neue API-Dokumentation verfügbar sein? Die KW15 ist ja schon ein wenig her aber ich finde in der N2G-Website weiterhin nur den Link auf die alte Doku. Solange die neue API nicht dokumentiert ist, können wir nicht migrieren.

    Frage 2:
    “Eigene E-Mails” können nicht übernommen werden. Das “E-Mail-Archiv” wird zugänglich bleiben. Was ist der Unterschied?!? Sind “Eigene E-Mails” die bereits angelegten aber noch nicht versandten Mails?

    1. Hallo Herr Wagner,
      zu Ihrer ersten Frage: Die neue API-Dokumentation ist mittlerweile verfügbar. Sie finden sie hier: https://docs.newsletter2go.com/.

      Zu Ihrer zweiten Frage: Das E-Mail-Archiv bezieht sich auf das Archiv, welches Sie auf Ihrer Website einbinden können (Dynamisches Newsletter-Archiv). Darin können alle versendeten Newsletter gesammelt werden. Wie Sie schon richtig vermutet haben, können noch nicht versendete E-Mails und eigene Vorlagen nicht übernommen werden.

  5. Ist die Migration zwingend, d.h. muss ich diese mitmachen?

    Danke und Grüße!

    1. Hallo Peter,
      die Migration ist natürlich zunächst freiwillig. Da wir aber allen Kunden die bestmöglichste E-Mail Marketing Software bieten möchten, werden wir langfristig nur noch die neue App supporten und die alte Version abschalten. Zu diesem Zeitpunkt können Sie die bisherige App aber noch mindestens ein halbes Jahr nutzen. Wir werden aber nochmal alle Kunden rechtzeitig darüber informieren, wann wir die “alte” Version abschalten werden, so dass jeder genügend Zeit hat seinen Account migrieren zu lassen.
      Vielen Dank für die Frage und eine schöne Woche

  6. Werden neue Kunden automatisch die neue Version erhalten oder haben auch diese eine “Wahlmöglichkeit” zwischen alter oder neuer Oberfläche?

    1. Lieber Joachim,
      danke für deine Frage. Neue Kunden erhalten automatisch einen Account mit unserer neuen Version.

      Beste Grüße,
      Felix Keller

  7. Hallo NL2Go,

    auch wir suchen seit 8 Uhr heute morgen den Umschaltknopf für die neue Software-Version in unserem Account.
    Helft uns bitte mal auf die Sprünge. ;)

    Danke.

    1. Hallo Alexander,
      Sie finden die Anmeldung zum Account-Upgrade jetzt in Ihren Accounteinstellungen unter dem neuen Reiter “Upgrade”. Bitte beachten Sie die Hinweise zum Upgrade, die ebenfalls unter diesem Reiter zu finden sind.

  8. Bis wann spätestens MUSS ich die Umstellung unseres Accounts veranlasst haben? Es gibt doch bestimmt eine Deadline?

  9. Hallo liebes Team.
    Bin seit etwa einem Monat bei euch und möchte dringend auf das neue System umstellen.
    Wir haben heute ja das Startdatum dafür, aber ich konnte noch keinen Button im Account finden um das zu veranlassen.

    Solange ich eure neue Software nicht habe, kann ich ja keine neuen Interessenten- Adressen einsammeln, da ja die Begrüßungsmails nicht mit übernommen werden können.

    Hoffe deshalb um rasche Umstellung.
    Freu mich schon darauf…

    1. Hallo Herr Gruber,
      die Anmeldung der Accountumstellung ist jetzt in Ihren Accounteinstellungen unter dem neuen Reiter “Upgrade” zu finden. Bitte beachten Sie die Hinweise zur Umstellung, die ebenfalls auf dieser Seite zu lesen sind.

  10. sascha grabherr - 19. April 2016 um 3:48 pm

    hallo fr. beins,

    werden die bilder die jetzt in der galerie gespeichert sind mitmigriert?

    schöne grüsse
    sascha grabherr

    1. Hallo Herr Grabherr,

      ja, die Bilder aus Ihrer Galerie stehen Ihnen nach der Migration Ihres Accounts auch in der neuen Software zur Verfügung.

      Viele Grüße,
      Friederike Beins

  11. Hallo,

    ist die neue API-Dokumentation schon verfügbar? Oben steht ja “ab KW15″.

    Vielen Dank.

  12. Hallo NL2Go-Team,

    ich freue mich auf die Umstellung, habe hier jedoch eine Frage zur Umstellung: Was genau meint ihr mit “E-Mails … leider nicht übertragen”?

    Viele Grüße
    Andreas

    1. Hallo Andreas,
      das bedeutet, dass vorhandene E-Mails und Vorlagen nicht in die neue Software übernommen werden können, wenn Sie Ihren Account umziehen. E-Mail-Credits werden selbstverständlich übertragen.

      Viele Grüße,
      Friederike Beins

  13. Peter Woellgens - 9. April 2016 um 4:45 pm

    Hallo.
    Ich habe mich vor ein paar Tagen (vor dem 06.03.) registriert und meine ersten Newsletter erstellt. Der “schlichte” Editor und das überschaubare Backend haben mir besonders gut gefallen. Schade, das mein Template nicht in die neue Version übernommen werden kann – sind doch nur ein paar simple HTML-Tabellen.

    Viele Grüße, Peter Wöllgens

  14. Barbara Schiele - 7. April 2016 um 1:50 pm

    Liebes Newsletter2Go Team,

    da haben Sie sich ja einiges ausgedacht – Ich bin begeistert und freue mich schon sehr auf die Umstellung!

    Während der ganzen Keynote habe ich mehr als einmal gestaunt. Ich hätte nicht gedacht, dass Sie beim angekündigten Relaunch ein derart perfektioniertes System aus den Ärmeln schütteln ;)

    Beispielweise ihr Baukasten für das DOI-Formular – super, dafür muss man jetzt endlich nicht mehr mühsam den Quellcode anpassen, um z.B. weitere Radiobuttons für die Anrede zu implementieren oder die Anmeldungsformulare zu lokalisieren. Und auch die Integration von Checkboxen ist wunderbar!

    Auch der ganze Ansatz mit mehreren Adressbüchern und An- und Abmeldungen wirkt sehr durchdacht.

    Einzig zwei Punkte habe ich bei Ihrer Präsentation vermisst: Im Editor den Formatierungsstempel und bei den Reports die Clickmap. Das gibt es sicherlich schon noch, oder?

    Beste Grüße,
    Barbara Schiele

    1. Hallo Frau Schiele,

      es freut uns sehr, dass Ihnen das neue Newsletter2Go gefällt!

      Die “Format übertragen”-Funktion wird es in der neuen Version nicht mehr geben. Dafür können Sie selbst Formatvorlagen für Ihre Texte einrichten, was im Vergleich zum manuellen Übertragen der Formatierung deutlich Aufwand sparen sollte. Die Clickmap in den Reports wird es weiterhin geben.

      Viele Grüße,
      Friederike Beins

  15. Hallo,
    muss ich mein account ab dem 20.4. umstellen oder kann ich auch mit dem alten System weiterarbeiten? Jedesmal wenn ich mich an eine Software eingewöhnt habe, wird sie nach einiger Zeit wieder geändert, eine Verbesserung ist das für mich nicht, nur STRESS, weil ich mich schon wieder neu einarbeiten muss. Damit verdiene ich aber kein Geld, sondern das raubt mir Zeit und Nerven!

    MfG

    G.Kiemle

    1. Hallo Herr Kiemle,
      ab dem 20.04. können Sie Ihren Account umstellen lassen, müssen dies aber nicht. Für einige Zeit können Sie noch im gewohnten System weiterarbeiten.

      Viele Grüße,
      Friederike Beins

  16. Wie schaut es mit den DOI-Codes für Anmeldeformulare aus.
    Bleiben diese erhalten und werden migriert oder muss ich neue Codes in
    meine LandingPages einbauen?

  17. Guten Tag,

    hebe gerade die Infomail erhalten und bin echt überrascht (entsetzt), dass Ihr den SMS Versand in der neuen Software nicht mehr anbietets!!!
    Das war einer der Hauptgründe (beides aus einer hand) warum ich mich für NL2Go entschieden hab…

    Echt schade !!! Das war wirklich ein riesen Vorteil ggü. anderen Anbietern wie MC, RM etc …

    lg aus wien

  18. Wann geht das neue System online? Aktuell landet man bei Neuregistrierung auf dem alten System. Ich möchte ungern alles einrichten und dann sofort wieder migrieren mit entsprechendem Anpassungsbedarf.

    1. Hallo Hagen, die Registrierung im neuen System wird innerhalb der nächsten Tage möglich sein. Wenn Sie Ihren Account nicht migrieren möchten, warten Sie bitte noch mit der Erstellung eines neuen Accounts.

  19. Dirk Schönland - 7. April 2016 um 8:21 am

    Was passiert denn mit bereits gekauften SMS Credits? Werden die dann in Mail Credits umgewandelt?

    Viele Grüße
    Dirk Schönland

    1. Hallo Herr Schönland,
      die Übertragung von SMS-Credits wird nicht möglich sein. Wir empfehlen in diesem Fall, mit dem Wechsel zur neuen Software zu warten, bis Sie Ihre SMS-Credits aufgebraucht haben.

      Viele Grüße,
      Friederike Beins

  20. Hallo,

    wir haben euer Tool über eine Whitelabel Lösung bei uns direkt integriert und nutzen auch die API ziemlich intensiv. Kann man verhindern, dass die Whitelabel-Kunden auf die neue Version gehen, so lange wir die API nicht angepasst haben und wie lange haben wir Zeit um auf die neue API umzustellen?

    Viele Grüße
    David Sporer

    1. Hallo Herr Sporer,

      die alte API und die neue API laufen bis auf Weiteres parallel. Erst wenn Ihre Whitelabel-Lösung vollständig umgestellt ist, wird es für die Whitelabel-Kunden möglich sein, ebenfalls zur neuen Version zu wechseln. Ich hoffe, damit ist Ihnen weitergeholfen.

      Viele Grüße,
      Friederike Beins

  21. Hallo,
    ich bin seit Herbst mit nl2go in Kontakt und Whitelabel/Affiliate-Partner. Jetzt kommt der Relaunch und in einem Nebensatz wird erwähnt, dass SMS eingestellt wird!!! Damit verliert nl2go ein Alleinstellungsmerkmal, war grad dabei ein Produkt damit zu entwickeln… Das ist bitter.
    Außerdem bin ich grad dabei meine HP an nl2go anzubinden, jetzt mittendrin & plötzlich ändert sich die API?!
    lg aus Ö
    emailmaster.at

    1. Hallo Herr Redl,

      der Versand von SMS-Newslettern verliert aus unserer Sicht aufgrund der zunehmenden mobilen Nutzung von E-Mails beständig an Relevanz. Deshalb möchte Newsletter2Go zukünftig noch mehr das mobile E-Mail Marketing in den Mittelpunkt stellen.

      An der API ändert sich vorerst nichts, die neuen Anforderungen gelten erst für die neue Software. Ab dem 20. April können Sie Ihren Account auf Wunsch umstellen lassen, Sie können aber vorerst auch das alte Newsletter2Go und damit die bestehende API weiter nutzen.

      Viele Grüße,
      Friederike Beins

  22. Moin Moin,
    eine Erweiterung auf Whatsapp-Gruppen wäre aus meiner Sicht schön. Aber das ist ja möglicherweise schon im Gepäck …

    Fröhliche Grüße
    Gerd Eisentraut
    Pressestelle der Hamburger Zahnärzte

  23. Wird es auch eine Autoresponderfunktion geben. Dann wäre ich auch zu einem Wechsel zu eurem System interessiert

  24. Michael Bellersen - 23. März 2016 um 10:53 am

    Hallo,
    Sie schreiben:
    “Sie sind herzlich eingeladen, sich mit einen kostenlosen Testaccount gleich in der neuen Software umzusehen und die neuen Features zu entdecken.”

    Gilt das ab sofort oder erst ab dem 06.04. ?
    Keynote ist bereits ausgebucht, aber wie ich hoffe, werden alle Kunden die Aufzeichnung erhalten.
    Vielen Dank und bin gespannt, welche Verbesserungen kommen.

    Noch kurz eine Frage:
    Wie kann man sicherstellen, dass Kunden, die bereits ein Produkt erworben haben, nicht erneut die gleiche “Verkaufsmail” erhalten. Das sicherzustellen ist wichtig. Im worst case bekomme die dann sogar ein neues günstigeres Angebot, was zu Stress führt.
    Wäre super, wenn es da eine einfache Möglichkeit gäbe.
    Vielen Dank nochmasl.
    Beste Grüße
    M. Bellersen

    1. Hallo Herr Bellersen,

      die neue Software wird am 06. April veröffentlicht, Sie sich also ab diesem Tag einen Account erstellen und sich umsehen.

      Bezüglich Ihrer Frage: Das sollte sich einfach lösen lassen, wenn Sie in Ihrer Datenbank ein Merkmal haben, welches die Käufe der Empfänger wiedergibt. Dieses Merkmal können Sie als Bedingung für den Versand Ihrer Verkaufsmail nutzen.

      Viele Grüße,
      Friederike Beins

  25. Ich bin auf jeden Fall gespannt, nutze NL2go schon eine ganze Weile und bin absolut überzeugt!

  26. Hallo
    ich habe auch Kollegen aus dem Englischsprachigen Raum die unseren Newsletter2go Account nutzen. Gibt es eine Keynote Aufzeichnung auch in Englischer Sprache?

    freundliche Grüße
    Monika Knüppel

    1. Hallo Frau Knüppel,

      die Keynote wird es nur in deutscher Sprache geben. Informationen zum Relaunch werden wir in anderer Form aber selbstverständlich auch auf Englisch bereitstellen.

      Viele Grüße,
      Friederike Beins

  27. Gibt es schon Informationen, ob die API der neuen Newsletter2go Version gleich bleibt / abwärtskompatibel ist?

    Gruß aus Berlin
    Sebastian Müller

    1. Hallo Herr Müller,

      die REST-API wird überarbeitet und die API-Calls werden sich ändern. Zum Relaunch werden wir deshalb eine neue API-Dokumentation zur Verfügung stellen.

      Viele Grüße,
      Friederike Beins

  28. Guten Tag

    Betreue 5 Kunden die bei Newsletter2go ein bezahltes Konto führen.

    Warum könne nur 100 Person am “Keynote” teilnehmen? Oder wann wir das wiederholt?

    Gruss aus der Schweiz B. Wille

    1. Hallo Herr Wille,

      vielen Dank für Ihr Interesse. Die Keynote bietet für eine begrenzte Anzahl von Teilnehmern eine exklusive Möglichkeit, das neue Newsletter2Go kennenzulernen und direkt auszuprobieren. Wir werden Ihnen selbstverständlich eine Aufzeichnung der Keynote im Anschluss zur Verfügung stellen. Alle bestehenden Accounts können ab dem 20. April auf Wunsch migriert werden.

      Viele Grüße,
      Friederike Beins

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>