Kostenlos testen Login
Home » Blog » Open Source Newsletter Tools

Open Source Newsletter Tools

20. Juni 2018

Open Source Newsletter Tools

E-Mail Marketing mit Open Source Newsletter Tools

Um funktionierendes E-Mail Marketing zu betreiben, gibt es neben einer professionellen Newsletter Software auch die Möglichkeit, Open Source Newsletter Tools zu nutzen. In diesem Beitrag wird auf die Vor- und Nachteile dieser E-Mail Marketing Tools im Vergleich zu einer Newsletter Software wie Newsletter2Go eingegangen.

Open Source Newsletter Tools

Es gibt verschiedene Open Source E-Mail Marketing Tools. Natürlich klingt es zunächst verlockend ein Open Source Newsletter System wie von Linux zu nutzen. Innerhalb weniger Minuten wird ein Mailing erstellt und versendet – und das ohne größere Kosten. Jedoch sollten Sie die Nachteile dabei nicht vergessen.

Es gibt Open Source Newsletter Systeme, die für die Nutzung zunächst auf dem eigenen Rechner installiert werden müssen. Doch nicht nur das: Sie können außerdem mit einem reduzierten Funktionsumfang rechnen.

Auch Spam kann ein großes Problem sein, denn Ihre Mailings können nur allzu leicht von verschiedenen Spamfiltern abgefangen werden. Und dies sollten Sie auf jeden Fall verhindern, wenn Sie mit Ihrer E-Mail-Marketing-Strategie erfolgreich sein wollen. Landen Ihre Mailings im Spamfilter, hinterlässt das nicht nur einen negativen Eindruck bei den Empfängern, sondern kann sich negativ auf Ihre gesamte Kampagne auswirken. Hinzu kommt, dass Sie im schlimmsten Fall auf einer Blacklist landen. Das hat zur Folge, dass Ihre IP-Adresse blockiert wird und Ihre E-Mails sofort abgefangen werden.

E-Mail Marketing mit Linux als bekanntes Open Source System

Linux ist inzwischen das bekannteste und meistgenutzte Open-Source-Betriebssystem. In vielen Punkten ähnelt Linux anderen Systemen, wie beispielsweise Windows oder iOS. Oft gibt es eine Linux-Variante der Programme, die auch auf anderen Betriebssystemen genutzt werden. Dennoch unterscheidet sich dieses Open-Source-Betriebssystem auch von anderen Betriebssystemen in einigen Punkten. Unter anderem ist der Code, der zum Erstellen von Linux verwendet wird, kostenlos und steht der Öffentlichkeit frei zur Verfügung.

Auch für Linux stehen verschiedene Newsletter Tools zur Auswahl. Das bedeutet, dass auch Linux-Benutzer professionelles E-Mail Marketing betreiben können.

Vorteile einer professionellen Newsletter Software

Eine professionelle Newsletter Software muss nicht unbedingt teuer sein und bietet gleichzeitig viele Vorteile. Entscheiden Sie sich für diese Variante, stehen Ihnen außerdem viele nützliche Funktionen zur Verfügung. Viele dieser Tools haben außerdem den Vorteil, dass sie webbasiert sind. Sie müssen also keine Programme installieren und haben ebenfalls nicht den Nachteil, dass Ihr Betriebssystem das Programm vielleicht gar nicht unterstützt.

Reduzierung des manuellen Aufwands

Bei Newsletter2Go können Sie Ihre Newsletter in einem übersichtlichen Drag&Drop-Editor mit nur wenigen Klicks erstellen. Dabei können Sie die Vorlagen nutzen und diese ganz nach Ihren Wünschen anpassen. Da Sie keine ausgeprägten Programmierkenntnisse benötigen, sparen Sie sich an dieser Stelle viel Zeit und manuellen Aufwand. Dank der einfachen und mühelosen Newsletter-Gestaltung können Sie sich ganz auf die Erstellung überzeugender Inhalte konzentrieren.

Zustellraten von über 99% dank Whitelisting

Nutzen Sie ein E-Mail Marketing Tool, werden Ihre Mailings über gewhitelistete Server versendet. Das bedeutet, dass Ihre Newsletter gar nicht erst auf Spam geprüft, sondern direkt in das Postfach der Empfänger weitergeleitet werden. So können Zustellraten von über 99% erreicht werden.

Umfangreiche Auswertungs- und Reporting-Möglichkeiten

Eine professionelle Newsletter Software bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre E-Mail-Marketing-Kampagne genauestens auszuwerten. Alle Reportings werden in Echtzeit berechnet und die wichtigsten Kennzahlen werden übersichtlich für Sie aufbereitet.

Leistungsstarke Schnittstellen zu Shopsystemen

Professionelle E-Mail Marketing Tools bieten häufig Integrationslösungen zu Webshops an. Diese sind mit nur wenigen Klicks eingerichtet. So können Ihre Empfänger automatisch synchronisiert und Ihre Produkte oder Inhalte einfach in Ihren Newsletter übernommen werden.

Fazit

Möchten Sie ernsthaftes und professionelles E-Mail Marketing betreiben, sollten Sie genau überlegen, ob Sie nicht eine professionelle Newsletter Software einem Open Source Newsletter Tool vorziehen. Diese muss nicht immer teuer sein, bietet dafür aber umfangreiche Funktionen und vor allem Zustellraten von über 99%. So können Sie sich sicher sein, dass Ihre Mailings definitiv im Postfach der Empfänger ankommen. Außerdem sparen Sie sich viel Zeit und manuellen Aufwand, da sie bereits vorgefertigte Templates nutzen und nach Ihren Vorstellungen leicht anpassen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Newsletter2Go verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.