Kostenlos testen Login
Home » Blog » Newsletter zum Valentinstag: Wie Sie mit einem Valentins-Newsletter das Herz Ihrer Empfänger erobern

Newsletter zum Valentinstag: Wie Sie mit einem Valentins-Newsletter das Herz Ihrer Empfänger erobern

7. Januar 2019

Newsletter_zum_Valentinstag_Newsletter2Go

Der Tag der Liebenden ist international weit verbreitet. Die Deutschen nutzen den 14. Februar, um ihren Liebsten mit einem Newsletter zum Valentinstag eine Freude zu machen. Sie verschenken Blumen, Schokolade oder kleine Aufmerksamkeiten. Die Finnen nennen es den Tag der Freundschaft und machen lieben Mitmenschen ein kleines Geschenk. In England werden vor allem Gedichte in hübsch dekorierten Karten verschickt. Das Jahr bietet viele Möglichkeiten für kreative Kampagnenideen. Doch besonders der Valentinstag eignet sich für eine ausgefallene Marketing-Kampagne. Nutzen Sie diesen Tag, um Ihre Kunden daran zu erinnern, ihren Liebsten oder nahestehenden Menschen eine Freude zu machen. In diesem Beitrag finden Sie Tipps, wie Sie Ihre Empfänger mit einem Valentinstags-Newsletter begeistern und wie Sie Ihr E-Mail Marketing für diesen Anlass am besten umsetzen. Nutzen Sie die Gelegenheit, Ihren Empfängern ein bisschen Liebe zurückzugeben – sie werden es Ihnen mit einer besseren Kundenbindung danken.

Für wen lohnt sich ein Valentinstags-Newsletter

Für viele Unternehmen ist der Valentinstag ein natürlicher Umsatzbringer. Dazu gehören unter anderem Juweliere, Süßwarenhändler und Floristen. Wenn Sie zu den Branchen gehören, die klassische Valentinstagsgeschenke verkaufen, können Sie sich glücklich schätzen. Die Herausforderung liegt für Sie lediglich darin, den Bedarf Ihrer Empfänger zu decken und Ihnen zum richtigen Zeitpunkt relevante Produkte zu zeigen. Senden Sie Ihren Empfängern dazu einen Produktnewsletter, am besten mit personalisierten Produktempfehlungen.

Aber auch, wenn Sie nicht zum Kreis dieser glücklichen Unternehmen gehören, haben Sie mit einem Valentinstags-Newsletter gute Erfolgsaussichten. Es gilt, das Thema richtig zu transportieren und auf den aktuellen Bedarf der Empfänger einzugehen. Beispielsweise werden Kurzurlaube zum Valentinstag immer beliebter. Für die Tourismusbranche ist der 14. Februar also eine perfekte Gelegenheit, um auf romantische Ausflüge, Destinationen und Unterkünfte aufmerksam zu machen. Da Reisen auch als Geschenk zum Valentinstag genutzt werden, hat der Termin großes Potenzial für Reiseanbieter, Buchungsportale und Hotels.

Gastronomen können mit einem Valentinstags-Newsletter zum Candle-Light-Dinner einladen. Auf diese Weise können gerade Kunden, die sich sonst nur selten blicken lassen, von einem Restaurantbesuch überzeugt werden. Besondere Angebote für Paare können weitere Empfänger dazu anregen, den Abend in Ihrem Restaurant zu verbringen.

Für E-Commerce-Händler bietet es sich an, die Produkte im weiter gefassten Kontext von Liebe und Partnerschaft zu präsentieren. Die Präsentation muss dabei zu Ihrer Zielgruppe und zu Ihrem Produktangebot passen. Je nachdem kann sie entweder klassisch, seriös, verspielt oder auch ironisch sein. Dazu passend können Sie spezielle Angebote zum Valentinstag anbieten. Rufen Sie Ihre Kunden doch einmal dazu auf, sich selbst etwas Gutes zu tun – damit punkten Sie auch bei Singles. Indem Sie in letzter Minute einen Reminder verschicken und auf Geschenkgutscheine für Ihren Shop hinweisen, machen Sie sich bei allen Empfängern beliebt, die nicht rechtzeitig an den Valentinstag gedacht haben.

Planung der richtigen Marketing-Kampagne zum Valentinstag

Die Planung für Ihr E-Mail Marketing zum Valentinstag ist an dieser Stelle der wichtigste Punkt. Haben Sie alle Ideen und Themen sortiert, muss nur noch der genaue zeitliche Ablauf der Marketing-Kampagne zum Valentinstag bestimmt werden. Beginnen Sie zunächst damit, Ihre Empfänger in Gruppen zu segmentieren. Dafür unterteilen Sie sie in Segmente wie beispielsweise Geschlecht, Alter oder Interessengebiet. Seien sie dabei so detailliert wie möglich, um Ihren Kunden zugeschnittene Angebote zukommen zu lassen. Wenn Sie Ihre Empfängergruppen eingeteilt haben, machen Sie sich Gedanken zum Aufbau des Inhalts Ihrer Marketing-Kampagne. Dabei unterscheiden sich B2B und B2C.

Bei Ihren B2B-Kunden können Sie sich beispielsweise für die Treue bedanken und Ihren Empfängern zusätzlich noch ein Goodie zur Verfügung stellen. Dies kann eine relevante Infografik oder ein spannendes E-Book sein. B2C-Kunden können Sie mit Sonderangeboten überzeugen. Bauen Sie beispielsweise ein Gewinnspiel als “Attention Maker” ein, um Interaktivität zu erwecken und die Kundenbindung zu stärken. Weisen Sie ab dem ersten Mailing auf Ihr Gewinnspiel hin. Machen Sie Ihre Kunden also in jedem Mailing erneut auf das Gewinnspiel aufmerksam und verkünden Sie den oder die Gewinner am Valentinstag. Als Gewinn eignen sich Gutscheine oder spezifische Produkte. Für alle Nicht-Gewinner können Sie als “Entschädigung” einen Rabatt auf die nächste Bestellung gewähren.

Auch, wenn es am Valentinstag vor allem um Liebe und Beziehungen geht: Vernachlässigen Sie die Singles nicht, denn sie stellen eine große und nicht minder kaufkräftige Zielgruppe dar. Indem Sie auch Empfänger beachten, die den Valentinstag nicht feiern, punkten Sie besonders, z.B. mit einer Kampagne wie „Wir denken an Sie“.

Inspiration für Betreffzeilen zum Valentinstag

Die Betreffzeile muss zum Valentinstag besonders kreativ und aufmerksamkeitsstark sein, denn Sie werden nicht das einzige Unternehmen sein, das zu diesem Anlass Newsletter versendet. Was lieben Ihre Empfänger besonders? Auf welche Weise können Sie sich bei ihnen bedanken? Verpacken Sie es in einen begeisternden, kurzen Betreff mit maximal 50-60 Zeichen und aktivieren Sie Ihre Empfänger so zum Öffnen des Newsletters.

Der Valentinstag ist mit vielen Symbolen verbunden. Um besser aufzufallen, können Sie Unicode-Symbole wie Herzen nutzen. Je nach Zielgruppe können „handgemachte“ Symbole aus Sonderzeichen wie „<3“ einen persönlicheren Eindruck hinterlassen.

Tipps zum Newsletter-Design für den Valentinstag

Beim Newsletter-Design für den Valentinstag gilt es, die Zielgruppe sehr gut zu kennen. Geschmäcker unterscheiden sich bekanntlich. Ihr Ziel ist es, die Empfänger mit einem schönen Newsletter zu begeistern und nicht mit einem unpassenden Design zu verschrecken.

Eine romantische Stimmung zu erzeugen gelingt Ihnen auch mit dem richtigen Newsletter-Design. Farblich eignet sich hierfür eine Kombination aus einem Rotton und weiß, alternativ können Sie Pastelltöne verwenden. Entscheiden Sie sich für eine Kombination, die Ihrem Branding am ehesten entspricht. Der Einsatz dazugehöriger Bilder wie Herzen, roter Rosen, Blütenblättern oder Geschenkverpackungen unterstreicht die romantische Wirkung Ihres Newsletters zusätzlich. Seien Sie kreativ und zaubern Sie Ihren Kunden ein Lächeln ins Gesicht. Hier sehen Sie Beispiele für ein passendes Newsletter Layout.

Valentinstags_Newsletter1_Newsletter2Go
Valentinstags_Newsletter2_Newsletter2Go
Valentinstags_Newsletter3_Newsletter2Go

Interessante E-Mail-Kampagne für B2B-Unternehmen

Start: Anfang Februar mit einem Einführungsmailing
Inhalt: Dankeschön / Geschenk
Anzahl: Einführungsmailing, Aktionsmailing
Vorteile: besondere Aktion zum Valentinstag

Mailing I
Versand am 01. Februar 2019

Betreff: Kleine Erinnerung: am 14.Februar ist Valentinstag
Preheader: Ein Dankeschön für Deine Treue

Liebe Julia,

am 14. Februar ist Tag der Liebenden. Wir nehmen das zum Anlass und möchten uns bei Dir für Deine Treue bedanken. Um Dir eine Freude zu machen, möchten wir Dir die nächsten zwei Wochen unser E-Book zum Thema “Fotografieren bei Nacht” kostenlos zur Verfügung stellen.
Zum E-Book:

Jetzt_EBook_downloaden_Newsletter2Go

Das E-Book wird danach zum regulären Preis von 39,99€ erhältlich sein.

Bis zum Valentinstag,
dein Müller-Foto-Team.

Mailing II
Versand am 14. Februar 2019

Betreff: Nur noch heute: Valentinstagsaktion
Preheader: Letzte Chance, unser E-Book kostenlos zu downloaden

Hallo Tim,

heute ist Valentinstag! Wir machen Dir am Tag der Liebenden ein Geschenk. Du hast heute bis 23:59 Uhr die Möglichkeit, unser E-Book “Fotografieren bei Nacht” kostenlos herunterzuladen.
Zum E-Book:

Jetzt_EBook_downloaden_Newsletter2Go

Ab Morgen ist das E-Book wieder für 39,99€ erhältlich.

Hab einen schönen Tag und viel Spaß mit dem E-Book,
dein Müller-Foto-Team.

Kreative Newsletter zum Valentinstag für B2C-Unternehmen

Start: Anfang Februar
Inhalt: spezielle Angebote, Gutscheine, Rabatte
Anzahl: Einführungsmailing, Remindermailing, Aktionsmailing
Vorteile: besondere Aktion zum Valentinstag

Mailing I
Versand am 01. Februar 2019

Betreff: Psst, Simon, am 14.02. ist Valentinstag
Preheader: Sieh Dir unsere Speziellen Sonderangebote an

Hallo Simon,

der 14. Februar wird in vielen Ländern als Tag der Liebenden gefeiert. Mache Dir oder Deinen Liebsten eine Freude mit unseren besonderen Schokoladenherzen. Entdecke unsere speziellen Angebote:

Schoko_Freude_Bestellen_Button_Newsletter2Go

Bis bald,
dein SchokoSchock-Team

Mailing II
Versand am 12. Februar 2019

Betreff: Vergessen Sie nicht – Übermorgen ist Valentinstag
Preheader: Last Minute Angebote sichern

Liebe Frau Müller,

vergessen Sie nicht, in zwei Tagen ist Valentinstag. Machen Sie Ihren Liebsten eine Freude! Sie haben noch kein Geschenk? Schauen Sie in unseren Last-Minute-Angeboten:

last_minute_angebote_Newsletter2Go

Lassen Sie sich von uns am Valentinstag überraschen – Sie erwartet ein besonderes Geschenk.

Schokoladige Grüße,
vom SchokoSchock-Team

Mailing III
Versand am 14. Februar 2019

Betreff: Valentinstag: Heute ist es endlich so weit
Preheader: Genieße den Tag der Liebe

Hey Viktor,

heute ist Valentinstag! Wir möchten diese Gelegenheit nutzen und uns bei Dir für deine Treue bedanken. Als kleines Dankeschön erhältst Du von uns einen Gutschein im Wert von 5€. Du kannst ihn bis zum 21.02.2019 ganz einfach hier einlösen:

geschenk einloesen_Newsletter2Go

Genieße den schokoladig süßen Valentinstag mit deinen Liebsten!

Bis bald,
Dein SchokoSchock-Team

Der etwas andere Valentinstags-Newsletter

Denken Sie an die Vielzahl von Singles in Deutschland, die bei der Fülle an Angeboten für Verliebte sehr frustriert sein können. Zaubern Sie ihnen ein Lächeln ins Gesicht mit einem nicht ganz ernst gemeinten E-Mail Marketing gegen den Valentinstag.

Seien Sie mutig. Auch ein unkonventioneller Weg kann zu einem erfolgreichen Newsletter führen. Und so geht’s: Finden Sie in einem Vorabmailing heraus, ob Sie es eher mit Valentinstags-Liebhabern oder Valentinstags-Muffeln zu tun haben. Dazu kündigen Sie den Valentinstag in Ihrem Mailing an und geben Ihren Lesern die Möglichkeit mit Hilfe eines Buttons mitzuteilen, welcher Gruppe sie angehören. Achten Sie in den Folgemailings darauf, dass Ihre Newsletter optisch und inhaltlich nicht zu sehr an den Valentinstag erinnern. Sie können trotzdem ihre Angebote wie gewohnt bewerben.

Start: 01. Februar 2019
Inhalt: personalisierte Angebote
Anzahl: Einführungsmailing, Angebotsmailing
Vorteile: besondere Valentinstagsaktion

Mailing I
Versand am 01. Februar 2019

Betreff: Schon wieder Valentinstag?
Preheader: Lesen Sie unsere Tipps, um den Valentinstag zu Überleben

Mach es dir gemütlich Sandra,

und lass Dir von uns ein Lächeln ins Gesicht zaubern. In unserem Blogbeitrag erfährst du die besten Tipps, um dem frustrierenden Valentinshype zu überstehen. Und womit Du Dir selbst eine Freude machen kannst erfährst du hier:

Tag der Liebe Button_Newsletter2Go

Eine verschärfte und nicht ganz ernstgemeinte Form findest du in unserem Artikel zum Valentinstags-Grinch.
In unserem nächsten Newsletter erhältst du ein Valentinstagsgeschenk von uns, sei gespannt!

Bis zum nächsten Mail,
dein Team von Marketing-von-uns.de

Mailing II
Versand am 14. Februar 2019

Betreff: Nase voll vom Valentinstag?
Preheader: Du hast es fast geschafft – der Tag ist fast vorbei!

Hey Tom,

möchtest du perfekt für den Valentinstag gewappnet sein? In unserem Artikel zum Valentinstags-Grinch erfährst du witzige Sprüche, die Dir den Tag versüßen werden.
Tu dir was gutes:

Valentinstags_Grinch_Button_Newsletter2Go

Außerdem haben wir eine kleine Überraschung für Dich! Mit diesem Gutscheincode: Anti-Valentine
erhältst du 15% Rabatt auf ein E-Book deiner Wahl aus unserem Shop.

Wir freuen uns auf Dich!

Grinchige Grüße,
Marketing-von-uns.de

Fazit

Seien Sie kreativ und animieren Sie Ihre Kunden mit den passenden Betreffzeilen zum Öffnen Ihrer Newsletter zum Valentinstag. Mit den richtigen Newsletter-Tipps, einem ansprechenden Design und relevanten Angeboten, kann Ihre Marketing-Kampagne zum Valentinstag ein voller Erfolg werden. Auf geht’s, beginnen Sie noch heute mit der Planung Ihrer Kampagne.

2 Kommentare

  1. hallo, wie bette ich die empfohlenen Gifs denn in den Newsletter ein?
    ich kann das gifs von giphy.com ja nicht herunterladen?
    danke!

    1. Hallo Thomas, Sie können auch Gifs herunterladen. Öffnen Sie das Gif dazu in einem neuen Tab und speichern Sie es, indem Sie einen Rechtsklick darauf machen und „Bild speichern unter…“ wählen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Newsletter2Go verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.