Kostenlos testen Login

7 Tipps für eine erfolgreiche E-Mail-Kampagne zum Weltfrauentag

Internationaler Frauentag

Der 8. März gilt seit dem Jahr 1921 als Weltfrauentag. Erstmals initiiert wurde er jedoch bereits ein Jahrzehnt zuvor im Jahr 1911. Der Hintergrund dieses Tages liegt darin, die Emanzipation und Gleichberechtigung von Frauen weltweit zu fördern und Ihnen durch beispielsweise das Wahlrecht eine Stimme in der Gesellschaft zu geben. Erfahren Sie in diesem Beitrag, wie Sie E-Mail Marketing optimal für den Weltfrauentag nutzen können.

Der Weltfrauentag – ein besonderer Feiertag für besondere Newsletter-Kampagnen

Der Weltfrauentag ist ein internationaler Feiertag, der in allen Teilen der Welt auf verschiedenste Art und Weise gefeiert wird. Im Vordergrund des Tages stehen die Frauen. Denn es ist nicht selbstverständlich, dass Gleichberechtigung, Bildung für Frauen und eine selbstbewusste Einstellung gesellschaftlich verankert sind. Noch vor 100 Jahren war die Frauenrolle in Deutschland eine andere. Der Tag steht symbolisch für die Entwicklung der Gleichstellung der Frau und einer gleichberechtigten Gesellschaft. Da sich Feiertage positiv auf die Öffnungs- und Klickraten eines Newsletters auswirken können, ist es sinnvoll, dieses Potenzial zu nutzen und einen Newsletter zum Weltfrauentag zu versenden.

Eine E-Mail-Marketing-Kampagne zum internationalen Frauentag kann verschiedene Ziele erfüllen. Machen Sie sich stets bewusst, welche Zielgruppe Sie ansprechen wollen und welches Ziel Sie verfolgen. Sind Sie im B2B-Geschäft tätig, so ist der Weltfrauentag die ideale Gelegenheit, mit einer Dankesaktion Ihre Wertschätzung den Frauen in Ihrem Netzwerk entgegenzubringen. Im B2C-Bereich hingegen geht es darum, Ihre Produkte direkt an die Endkunden zu bringen. Versenden Sie beispielsweise Newsletter, die auf Rabattaktionen oder Sonderangebote hinweisen, um Ihren weiblichen Kunden eine ganz besondere Freude zu machen.

Tipp: Denken Sie genauestens über Rabattaktionen und Sonderangebote nach, um Stereotypen zu vermeiden. Eine spezifische Produktauswahl für Frauen bietet sich im Kontext des Weltfrauentags zwar theoretisch an, kann jedoch in Einzelfällen für Konflikte sorgen. Um auf Nummer sicher zu gehen, könnten Sie eine allgemeine Rabattaktion über beispielsweise 15% bei der nächsten Bestellung anbieten.

So wird Ihr E-Mail Marketing zum Frauentag erfolgreich

Plan_Weihnachts-E-Mail Marketing

Nachfolgend sind sieben nützliche Tipps und Tricks aufgelistet, mit denen Sie eine erfolgreiche E-Mail-Marketing-Kampagne zum Weltfrauentag aufstellen können.

1. Frühzeitige Planung:

Der Newsletter sollte bereits vor dem tatsächlichen Feiertag verschickt werden, um Ihre Kunden rechtzeitig über Rabattaktionen oder Sonderangebote zu informieren. Der ideale Versandzeitpunkt für eine E-Mail-Newsletter-Kampagne zum Weltfrauentag liegt etwa zwei Wochen vor dem 8. März.

2. Die richtige Strategie:

Überlegen Sie sich im Vorhinein, was Ihre Kunden anspricht, was sie interessiert, was Sie Ihren Kunden mitteilen möchten und wie Sie planen, dies zu kommunizieren. Je detaillierter Sie sich um die Planung kümmern, desto höher stehen die Erfolgschancen Ihres Newsletters. Sollten Sie bereits in vergangenen Jahren einen Newsletter zum Weltfrauentag versendet haben, so bietet sich an dieser Stelle ein Vergleich mit der Performance aus den Vorjahren an. Alternativ kann sich an anderen Feiertagen mit ähnlichem Ausmaß orientiert werden (z.B. Mutter-/Vatertag).

3. Auswahl und Segmentierung der Zielgruppe:

Sobald Sie wissen, was genau kommuniziert werden soll, können Sie sich überlegen, an wen Ihr Newsletter nun versendet werden soll. Der Fokus zum Weltfrauentag liegt auf den Frauen und deren Stärke und Gleichberechtigung in der Gesellschaft. Die Segmentierung der Zielgruppe kann zum Beispiel nach Geschlecht, Alter oder Interessen erfolgen. Passen Sie Ihren Newsletter zielgruppengerecht an und fügen Sie Personalisierungen ein, um Ihre Kunden direkt anzusprechen.

4. Innovativität und Einzigartigkeit:

Erstellen Sie einen Newsletter, der optisch und inhaltlich ansprechend ist. Es sollte darauf geachtet werden, dass Ihr festgelegtes Ziel klar und deutlich kommuniziert wird. Verleihen Sie Ihrem Newsletter mit Hilfe von kreativen Designs oder außergewöhnlichen Inhalten ein besonderes Merkmal. Dies kann dabei helfen, Sie von Ihrer Konkurrenz abzuheben.

  • Kommunizieren Sie Ihr Ziel kurz und prägnant
  • Beziehen Sie strategisch Call-to-Actions ein, um die Empfänger auf Ihre Website oder Ihren Shop zu leiten
  • Integrieren Sie die Themen Gleichberechtigung oder Selbstbewusstsein im Design oder den Inhalten, um eine symbolische Verknüpfung zum Weltfrauentag zu schaffen
  • Fügen Sie thematisch passende Grafiken ein
  • Nutzen Sie Infografiken, sofern diese in den Kontext Ihres Newsletters passen

5. Vorteile für Ihre Kunden:

Zum Weltfrauentag können verschiedene Vorteile für die Kunden angeboten werden. Sinnvoll erscheinen hier Sonderangebote und Rabatt- sowie Dankesaktionen. Um Konflikte um Stereotypen zu meiden, sollte genauestens überlegt werden, ob bestimmte Aktionen oder Produkte alleinig für Frauen angeboten oder für die Allgemeinheit freigegeben werden.

6. Mobile Optimierung:

Die Gewohnheit, die E-Mails unterwegs abzurufen, ist mittlerweile fest in den Köpfen vieler Leute verankert. Sie sollten deshalb darauf achten, dass ihr Weltfrauentags-Newsletter auch mobil optimiert ist, damit dieser auf allen mobilen Endgeräten korrekt dargestellt werden kann. Achten Sie daher auch auf kurze und prägnante Formulierungen in Ihrem Newsletter. Der mobile Empfänger hat oft weder Zeit noch Interesse, sich lange Texte durchzulesen.

7. Andere Länder, andere Sitten:

Der Weltfrauentag ist ein internationaler Feiertag und wird in verschiedenen Ländern verschieden gefeiert. Sollten Sie auf internationaler Ebene tätig sein, so informieren Sie sich über die Gebräuche zum Weltfrauentag in den einzelnen Ländern. Somit können Sie zielgruppengerecht vorgehen und Ihre Empfänger mit genau den Informationen versorgen, die sie interessieren.

Fazit – Erfolgreiches E-Mail Marketing zum Weltfrauentag

Das E-Mail Marketing zählt zu den wichtigsten Marketing-Kanälen. Lassen Sie dieses Potenzial daher nicht ungenutzt. Mit Hilfe unserer Tipps und Tricks können Sie Ihr E-Mail Marketing ausbauen, optimieren und künftig erfolgreiche E-Mail-Marketing-Kampagnen für den Weltfrauentag aufsetzen. Probieren Sie es aus und senden Sie Ihren Empfängern Newsletter zum internationalen Frauentag!

Über den Autor

Soraya Segni
Werkstudentin Online Marketing bei Newsletter2Go

War der Beitrag hilfreich?

Vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Newsletter2Go verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.