Kostenlos testen Login

Neu bei Newsletter2Go im April 2019

Release Notes - April 2019

Im April kamen in unserer Software wichtige nützliche Neuerungen und Verbesserungen hinzu. In unserem Editor stehen Ihnen zum Beispiel zusätzliche Inhaltsbausteine inklusive eines Bausteins mit der 1-Klick-Produktübernahme zur Verfügung . Zudem verraten wir Ihnen in unserer Release Note, wie Sie durch unsere Schnittstelle zu Zapier von 1.000 zusätzlichen Integrationen profitieren.

Neue Inhaltsbausteine im Editor

Einige von Ihnen haben es bereits bemerkt: In unserem Editor stehen Ihnen neue Inhaltsbausteine zur Verfügung. Zusätzlich zu den bisherigen Inhaltsbausteinen finden Sie nun Bausteine mit einer Text-Bild-Kombination, um beispielsweise Ihren Content ansprechend in den Newsletter einzubinden.

Das absolute Highlight der neuen Inhaltsbausteine ist jedoch zweifellos der Baustein mit integrierter 1-Klick-Produktübernahme. Mittels der Produkt-ID können Sie Ihre Produkte inklusive Bild und Attributen wie Preis und Name in Ihren Newsletter integrieren. Grundlage für die 1-Klick-Produktübernahme ist wie gewohnt die Verknüpfung von Ihrem Webshop und Newsletter2Go. Gerne lesen Sie für weitere Details dazu auch unsere Auflistung der von Newsletter2Go angebotenen Schnittstellen.

Inhaltsbaustein mit 1-Klick-Produktübernahme

Übrigens, im Grid-System des Editors haben Sie nun auch die Möglichkeit in einer Zeile bis zu 12 Spalten nebeneinander anzuordnen, sowie die Breite (Gewichtung) der einzelnen Spalten frei zu wählen.

Mehr als 1.000 neue Integrationen

Zusätzlich zu den bereits bestehenden Schnittstellen von Newsletter2Go mit anderen Systemen können Sie seit April über Zapier Integrationen zu mehr als 1.000 Drittsystemen einrichten. Der Datenaustausch zwischen Newsletter2Go und der von Ihnen genutzten Apps lässt sich dank der Integration automatisieren. Je nach App können Sie zum Beispiel Empfänger und Gruppen in unserer Software erstellen, bestehende Empfänger aktualisieren und Transaktionmailings versenden. In unserem Hilfebereich erfahren Sie, wie Sie die Schnittstelle zu Zapier einrichten und welche Funktionen Sie nutzen können. Sie können die Integration zu Zapier auch direkt einrichten.

Umfassende Vorschau der A/B Mailings

A/B-Tests werden im E-Mail Marketing genutzt, um Erfolgskennzahlen wie Öffnungs-, Klick- und Conversionrate zu steigern. Sowohl wenn Sie langfristig Verbesserungen in Ihrem E-Mail Marketing implementieren möchten, als auch wenn Sie kurzfristig die beste Version eines Newsletters an den Großteil Ihrer Empfänger versenden möchten, lohnen sich A/B-Tests.

In der Vorschau des Editors haben Sie bei A/B-Mailings nun die Möglichkeit zwischen allen erstellten Versionen eines Newsletters zu wechseln. Dadurch erhalten Sie einen optimalen Überblick welche Varianten des Newsletters an Ihre Empfänger versendet werden.

A/B-Testing Vorschau

Fazit

Die neuen Inhaltsbausteine, die Schnittstelle zu Zapier, volle Übersicht bei der Erstellung von A/B-Tests – im April gab es viele nützliche Neuerungen Wir freuen uns auf Ihr Feedback und wünschen Ihnen viel Spaß beim Entdecken der neuen Funktionen.

Über den Autor

Julian Luhmer
Junior CRM Manager bei Newsletter2Go

War der Beitrag hilfreich?

Vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Newsletter2Go verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.