Kostenlos testen Login
Home » Blog » Die Highlights der NET&WORK 2019 – Interview mit Josephin Brand

Die Highlights der NET&WORK 2019 – Interview mit Josephin Brand

23. Januar 2019

Banner Net&Work
Josephin Brand - Eventmanagerin Händlerbund

Josephin Brand – Eventmanagerin Händlerbund

Am 16.2. findet zum zweiten Mal die NET&WORK statt. Die E-Commerce-Messe des Händlerbunds war bereits im letzten Jahr ein Erfolg. Auch in diesem Jahr stehen neben 70 Ausstellern einige Highlights auf dem Programm und bekannte Gesichter werden erwartet. Wir haben uns mit Josephin Brand über die Programm-Highlights und Erwartungen für dieses Jahr unterhalten. Josephin Brand ist seit drei Jahren Eventmanagerin und Teamleiterin des E-Commerce Campus beim Händlerbund.

Die NET&WORK im Überblick – Eckdaten:

Datum: 16.02.2019
Ort: Frankfurt – The Squaire
Erwartete Besucher: 1.500 Anzahl
Aussteller: 70
Programm-Highlights: Oliver Pocher, Markus Diekmann (Accell Group), Oliver Klinck (eBay)
Themenwelten: Online-Marketing, Shopsysteme & Tools, Marktplätze & Payment, Logistik & Internationalisierung

Am 16. Februar 2019 findet zum zweiten Mal die E-Commerce-Messe NET&WORK statt. In diesem Jahr in Frankfurt. Was erwartet die Besucher?

Wie der Erfolg im letzten Jahr zeigt, haben wir mit der Net&Work ein unabhängiges Branchentreffen geschaffen, das die gesamte E-Commerce-Branche versammelt. Das Programm ist bunt und die Messe in vier Themenwelten gegliedert. Die Besucher erleben von Shopsystem-Tools, über Online Marketing, Marktplätze, Payment bis hin zu Logistik und Internationalisierung die ganze Bandbreite. Besonderen Fokus legen wir auf praxisorientierte Beiträge und den persönlichen Austausch.

Die NET&WORK bietet neben Ständen und Präsentationen auch Seminare und Experten-Roundtables. Was unterscheidet die NET&WORK von anderen Messen?

Das Konzept unserer Themenwelten ist eines, das ich bisher auf noch keiner E-Commerce-Messe gesehen habe. Wir finden, die thematische Aufteilung hilft den Besuchern sehr bei der Orientierung. Möchten die Teilnehmer beispielsweise Servicepartner und Vorträge zum Thema Online-Marketing hören, können sie sicher den halben oder sogar ganzen Tag in unserer Online-Marketing Welt verbringen und vergleichen, zuhören und lernen.

Im letzten Jahr fand die Messe in Dortmund statt. Warum der Location-Wechsel? Gibt es weitere Neuerungen im Vergleich zum letzten Jahr?

Dank der neuen Location “The SQUAIRE” mit direkter Anbindung zum Frankfurter Flughafen und Fernbahnhof sind wir für alle Besucher bestens erreichbar. In diesem Jahr hält die Messe getreu dem Motto “Work-Life-Balance” tolle Erlebnis- und Entspannungsangebote bereit. Ob Massage, Gaming oder Airbrush-Tattoos – es wird definitiv nicht langweilig!

Letztes Jahr verzeichnete die NET&WORK 1.300 Besucher, wie viele erwarten Sie dieses Jahr?

Wir hatten definitiv nicht mit diesem großen Ansturm zum Auftakt gerechnet, freuen uns aber, dass das Konzept so viele zufriedene Besucher angezogen hat. Für dieses Jahr freuen wir uns, wenn wir diese Zahl halten und vielleicht sogar übertreffen können.

In dem Programm der NET&WORK finden sich neben Ausstellern auch prominente Sprecher. Welche Sprecher erwarten Sie in diesem Jahr?

Zum Auftakt wird Oliver Pocher auf unserer Bühne für gute Stimmung sorgen und uns auf den Messetag einstimmen. Natürlich sind auch andere bekannte und vor allem fachlich relevante Gesichter aus dem E-Commerce vertreten, unter anderem der neue eBay Deutschland-Chef Oliver Klinck, E-Commerce-Experte Henning Heesen, Markus Diekmann (Accell Group​)​, der eCommerce Rockstar Michael Atug, Klaus Pieper (Portaltech Reply), Tim Böker (Kommerz) oder Patrick Kriebel da.

Ein Fokusthema der NET&WORK wird auch Work-Life-Balance sein. Was bedeutet Work-Life-Balance für Sie?

Als Eventmanagerin sind meine Tagesabläufe vollgepackt und zu Stoßzeiten 18-Stunden-Tage für mich kein Problem. Neben den vielen Veranstaltungen für den E-Commerce Campus brenne ich auch für meine zweite Leidenschaft: Handball. Mindestens viermal wöchentlich stehe ich für die Mitteldeutsche Oberliga in der Halle. Um alles unter einen Hut zu bekommen, ist eine gute Work-Life-Balance unabdingbar. Spaß und ein gutes Team sind das Wichtigste!

Worauf freuen sie sich besonders und was erwarten Sie in diesem Jahr von der NET&WORK?

Für mich und mein Team wird es spannend, viele Gesichter aus dem E-Commerce willkommen zu heißen und zu sehen, dass alle den Messetag genießen. Ich persönlich möchte interessante Gespräche zu führen und interessiere mich für die alltäglichen Herausforderungen unserer Händler. Wie funktioniert das Zusammenspiel zwischen Händlern und Dienstleistern? Wie arbeiten sie an Lösungen und können bestmögliche Ergebnisse erzielen? Nicht zuletzt empfehle ich jedem unsere Aftershow-Party, die übrigens im Ticketpreis inklusive ist und der krönende Abschluss sein wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Newsletter2Go verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.