Kostenlos testen Login
Home » Blog » Features im Fokus: Newsletter-Anmeldeformulare

Features im Fokus: Newsletter-Anmeldeformulare

19. Juli 2016

Newsletter-Anmeldeformulare

E-Mail-Adressen generieren leicht gemacht mit dem Anmeldeformular-Generator

E-Mail-Adressen zu sammeln und eine eigene Empfängerliste aufzubauen, ist ein entscheidender Erfolgsfaktor im E-Mail Marketing. Einer der einfachsten und besten Wege, um E-Mail-Adressen zu generieren, ist dabei die Platzierung eines Anmeldeformulars direkt auf Ihrer Website. Sie bestimmen, welche Informationen abgefragt werden und alle Anmeldungen werden rechtssicher per Double Opt-In-Verfahren bestätigt.

Das Beste daran: Die Adressen, die Sie selbst sammeln, sind von hoher Qualität. Sie können davon ausgehen, dass die neuen Abonnenten sich für Sie und Ihr Unternehmen interessieren – schließlich haben sie sich die Zeit genommen, das Formular auszufüllen.

Ganz von vorn anzufangen, kann abschreckend wirken. Auf keinen Fall sollten Sie aber der Versuchung nachgeben, E-Mail-Adressen zu kaufen. Erstens können Sie dabei nie wirklich sicher sein, ob die Adressen echt und vollständig sind. Zweitens haben diese Empfänger Ihnen keine explizite Einwilligung zum Newsletter-Versand gegeben. Marketing-E-Mails ohne Einwilligung der Empfänger zu versenden, ist rechtswidrig und kann zu empfindlichen Strafen führen.

Was sind Newsletter-Anmeldeformulare?

Jeder Kunde von Newsletter2Go kann unseren Generator für Newsletter-Anmeldeformulare nutzen. Dieser Formular-Generator ermöglicht Ihnen, eigene Anmeldeformulare zu erstellen, die Sie auf Ihrer Website einbetten oder als Pop-Up anzeigen lassen können.

Sie legen selbst fest, welche und wie viele Daten abgefragt werden: Die E-Mail-Adresse, Vor- und Nachname, Geburtstag und so weiter. Als Pflichtangabe ist in Deutschland allerdings nur die E-Mail-Adresse erlaubt, alle anderen Angaben sind freiwillig. Diese Informationen werden dem Empfänger automatisch als Merkmale zugeordnet und in unsere Newsletter Software übertragen. Das erlaubt Ihnen, E-Mail-Kampagnen an spezifische Zielgruppen zu versenden.

Alle Newsletter-Anmeldeformulare von Newsletter2Go nutzen das Double Opt-In-Verfahren. Die Dateneingabe im Anmeldeformular löst den Versand einer voreingestellten Bestätigungs-E-Mail aus. Diese E-Mail enthält einen Bestätigungslink, auf den jeder neue Abonnent klicken muss. Erst nach dieser zweiten Bestätigung wird er in die Empfängerliste aufgenommen.

Wie funktionieren die Newsletter-Anmeldeformulare?

Den Generator für Newsletter-Anmeldeformulare finden Sie in Ihrem Newsletter2Go-Account unter „Empfänger“. Bevor Sie ein neues Anmeldeformular anlegen können, müssen Sie zunächst eine Bestätigungsmail für den Double Opt-In erstellen. Das geht, genau wie bei allen anderen Newslettern, über den Editor. Befolgen Sie dort einfach die Schritte zur Erstellung einer Double Opt-In-Mail.

Mailing-Auswahl

Sobald Sie das Double Opt-In-Mailing fertiggestellt haben, können Sie ein neues Anmeldeformular anlegen. Im ersten Schritt wählen Sie die entsprechende Bestätigungsmail aus. Anschließend können Sie das Formular selbst gestalten, neue Datenfelder hinzufügen und nach Wunsch anordnen.

Anmeldeformular erstellen

Schließlich erhalten Sie einen HTML-Code, den Sie an einer Stelle Ihrer Wahl in Ihre Website einbetten können.

Anmeldeformular Code

Zur besseren Übersicht haben wir eine nützliche Video-Anleitung für Sie erstellt:

E-Mail Marketing Tutorial: Newsletter-Anmeldeformular einbinden

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>