Kostenlos testen Login
Home » Blog » Wie öffnen Nutzer von GMX und web.de ihre E-Mails?

Wie öffnen Nutzer von GMX und web.de ihre E-Mails?

10. Juni 2016

GMX und web.de

Spannende Studie mit Infografik über deutschsprachige Webmail-Provider

In Deutschland werden über 54% der E-Mails in Webmail-Clients wie GMX oder web.de geöffnet. Für deutschsprachige Versender ist es deshalb essentiell, die Darstellung ihrer E-Mails in diesen Clients zu verstehen.

Wo öffnen die Nutzer dieser Webmailer ihre E-Mails aber überhaupt? Nutzen sie die Web-Oberfläche des Providers, einen mobilen Browser, eine App oder einen anderen E-Mail-Client?

Die Nutzer kostenloser webbasierter E-Mail-Services, wie sie auch GMX und web.de anbieten, rufen ihre E-Mails üblicherweise über ein IMAP-Protokoll ab. Das erlaubt ihnen, die E-Mails quasi von jedem E-Mail-Client aus abzurufen, den sie sich ausgesucht haben.

Die Öffnungen über web.de und GMX aufzuschlüsseln, wird Ihnen dabei helfen, Optimierungsmöglichkeiten für diese Clients zu identifizieren. Zum Beispiel finden die meisten Öffnungen mit web.de in iOS oder Apple Mail statt. Beide unterstützen HTML und CSS gut, weshalb Sie sich nicht viele Gedanken machen müssen. Wenn web.de-E-Mails in Gmail geöffnet werden, ist CSS-Inlining aber ein Muss.

Um tiefe Einblicke in die Öffnungen bei GMX und web.de zu gewinnen, hat der E-Mail-Testing-Anbieter Litmus mehr als 1,2 Millionen Öffnungen von Webmail-Accounts analysiert. Dabei wurden das Verhalten und die Vorlieben der Nutzer betrachtet.

Wo öffnen GMX- und web.de-Nutzer ihre E-Mails?

Die 1988 gegründete United Internet AG ist einer der führenden ISPs Deutschlands und Dachgesellschaft vielzähliger Webmail-Clients. Zwei der beliebtesten Clients von United Internet – GMX und web.de – bieten kostenlose Webmail-Services an.

Die Nutzer dieser kostenlosen Webmail-Services können sich aussuchen, ob sie ihre E-Mails im Browser, auf einem Smartphone oder Tablets oder auf einem Desktop-Client wie Apple Mail oder Microsoft Outlook abrufen möchten. Wie öffnen deutschsprachige Webmail-Nutzer ihre E-Mails nun bei dieser Auswahl?


GMX

39% der GMX-Nutzer lesen ihre E-Mails auf mobilen Endgeräten. Der Großteil dieser mobilen Öffnungen – 79% – findet auf iPhone und iPad statt, während 21% auf Android-Geräte zurückfallen.

Beliebte E-Mail-Clients bei GMX-Usern

  • GMX Webmail: 33%
  • Apple iPhone: 23%
  • Apple Mail: 9%
  • Google Android: 8%
  • Outlook: 8%

Aufteilung nach Plattform

  • 23% der GMX-User öffnen auf Desktop-Geräten
  • 39% der GMX-User öffnen auf mobilen Devices
  • 38% der GMX-User öffnen im Browser

GMX-Öffnungen auf dem Desktop

E-Mails, die auf Desktop-Geräten mit GMX-Accounts geöffnet werden, erreichen zusammen nur 23% der gesamten Öffnungen bei GMX. Die Mehrheit der Öffnungen findet in Apple Mail und Outlook statt.

  • Apple Mail: 38%
  • Outlook: 35%
  • Sonstige: 27%

GMX-Öffnungen auf mobilen Devices

Die Mehrheit der GMX-Öffnungen findet auf mobilen Endgeräten statt. Dabei ist das iPhone das beliebteste Endgerät.

  • Apple iPhone: 61%
  • Google Android: 21%
  • Apple iPad: 18%

GMX-Öffnungen im Browser

87% der Webmail-Öffnungen und damit 33% der Gesamtöffnungen von GMX finden in der Web-Umgebung des Anbieters statt.

  • GMX webmail: 87%
  • Windows Live Mail: 6%
  • Gmail: 6%
  • Outlook.com: 1%

Web.de

Der Großteil der web.de-User – 57% – lesen ihre E-Mails in der Browserumgebung des Anbieters. Das iPhone und Apple Mail sind ebenfalls beliebt unter web.de-Nutzern.

Beliebte E-Mail-Clients bei web.de-Usern

  • web.de webmail: 57%
  • Apple iPhone: 16%
  • Apple Mail: 6%
  • Apple iPad: 5%
  • Google Android: 5%

Aufteilung nach Plattform

  • 13% der web.de-User öffnen auf Desktop-Geräten
  • 26% der web.de-User öffnen auf mobilen Devices
  • 61% der web.de-User öffnen im Browser

web.de-Öffnungen auf dem Desktop

Ähnlich wie bei GMX nutzen die meisten web.de-Nutzer auf dem Desktop Apple Mail.

  • Apple Mail: 46%
  • Outlook: 29%
  • Sonstige: 25%

web.de-Öffnungen auf mobilen Devices

26% der web.de-Nutzer öffnen ihre E-Mails auf mobilen Endgeräten. Davon treten 81% auf dem iPhone oder iPad auf.

  • Apple iPhone: 61%
  • Apple iPad: 20%
  • Google Android: 19%

web.de-Öffnungen im Browser

Ganze 93% aller Browser-Öffnungen bei web.de sind auf die Webumgebung des Anbieters zurückzuführen.

  • web.de Webmail: 93%
  • Gmail: 4%
  • Windows Live Mail: 2%
  • GMX Webmail: 1%
german-webmail-infographic

Die Daten der Infografik basieren auf Öffnungen aus Litmus Email Analytics. Ein zufälliges Sample von über 1,2 Millionen webbasierten Öffnungen zwischen April und Mai 2015 bildete die Grundlage der Analyse. Einige E-Mail-Clients und mobile Endgeräte können aufgrund der Blockierung von Grafiken über- oder unterrepräsentiert sein.

Dieser Artikel wurde ursprünglich am 15.02.2016 von Litmus veröffentlicht: https://litmus.com/blog/where-do-gmx-and-web-de-users-open-email-infographic

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>