Kostenlos testen Login

Höhere Markenpräsenz durch Branding mit Newslettern

Branding in Newslettern
D

as Branding ist eine der wichtigsten Funktionen des Online Marketings. Die Reichweite und der Einfluss einer Marke zeigt sich stark in der Wiedererkennung und den Assoziationen von Verbrauchern. Neben besonderen Branding-Kampagnen sollte sich eine Branding-Strategie durch alle Marketing-Kanäle eines Unternehmens ziehen. Wie Sie Branding mit Newslettern nutzen können, erklären wir Ihnen in diesem Beitrag.

Themenreihe:
Dieser Beitrag ist Teil 1 der Reihe: Ziele im E-Mail Marketing. Wie Sie mit Newslettern Ihre Umsätze erhöhen, erfahren Sie in Teil 2: Umsatzsteigerung mit Newslettern. Lesen Sie außerdem im dritten Teil der Reihe, wie Sie durch Newsletter Ihre Kundenbindung erhöhen.

Was ist Branding?

Der Begriff Branding stammt von dem Wort Brand (deutsch: Marke) und beschreibt alle Aktionen, die den Wiedererkennungswert einer Marke erhöhen sollen. Branding ist eng verknüpft mit Corporate Design und Corporate Language und beschreibt so die gesamte Darstellung einer Marke. Wichtige Branding-Elemente sind so zum Beispiel Markennamen, Produktnamen, Slogans und Logos aber auch andere wiederkehrende Elemente wie Firmenfarben oder bestimmte Muster. Ziel des Brandings ist es, das eigene Unternehmen von anderen abzugrenzen und bei Verbrauchern bestimmte Assoziationen und Emotionen hervorzurufen.

Wie funktioniert Branding?

Newsletter2Go Logo

Professionelles Branding beginnt in der Regel mit Guidelines, die garantieren sollen, dass alle sprachlichen sowie visuellen Darstellungen eines Unternehmens oder eines Produktes einen Stil verfolgen und so einen Wiedererkennungswert haben. Brand Style Guides beeinflussen so zum Beispiel die Erstellung von Website-Inhalten durch das Content Marketing, Website-Darstellungen durch Graphic Design und die inhaltliche sowie grafische Umsetzung im Online und Offline Marketing.

Neben den Style Guides, die übergreifend genutzt werden, um den Wiedererkennungswert einer Marke zu erhöhen, gibt es auch besondere Brand Campaigns mit dem Ziel das Image eines Unternehmens in eine bestimmte Richtung zu lenken. Große Brand Campaigns sind zum Beispiel Fernsehwerbung, Kooperationen mit Influencern oder Soziale Engagements. Doch auch kleinere Marketing-Aktionen wie Gastartikel, Social Media Posts und bezahlte Anzeigen können gezielt für Brand Awareness genutzt werden.

Wie unterstützen Newsletter das Branding?

willkommensmailings

Newsletter sind aus Branding-Perspektive eine Darstellungsfläche Ihres Unternehmens. Durch regelmäßige Mailings werden Ihre Empfänger immer wieder an Ihre Marke erinnert. Die Inhalte Ihrer Newsletter sind dabei entscheidend für die Wahrnehmung Ihres Unternehmens. Je relevanter und interessanter Newsletter-Inhalte für Ihre Empfänger sind, desto besser ist Ihr Ruf. Mit originellen Marketing-Aktionen können Sie Ihre Marke außerdem von anderen Unternehmen abheben.

Experten-Tipp:
Allein durch die Regelmäßigkeit von Newslettern erhöht E-Mail Marketing die Wahrnehmung Ihrer Marke. Als zuverlässiger Kommunikations-Kanal können Sie mit Mailings jedoch auch auf besondere Brand-Kampagnen außerhalb des E-Mail Marketings hinweisen.

Im Newsletter-Template selbst sollte Ihre Marke zum Beispiel in Form eines Logos direkt am Anfang des Newsletters gezeigt werden. Auch innerhalb des Textes sollten Sie Ihren Markennamen mindestens einmal erwähnen. Häufig wird die Marke hier auch in Form von Produktnamen präsentiert, um so gezielt Assoziationen zwischen Marke und Produkt zu fördern.

Abschließend kann die Marke in Verbindung mit dem Absendernamen genutzt werden. Oft werden hier Kombinationen wie NAME von MARKE (z.B. Valerie von Newsletter2Go) genutzt.

Worauf müssen Sie beim Branding mit Newslettern achten?

Newsletter_erstellen_Editor

Branding spielt eine wesentliche Rolle im E-Mail Marketing. Neben der Erhöhung von Markenbekanntheit unterstützt die Wiedererkennung einer Marke in professionellen Newslettern auch das Vertrauen bei den Empfängern. Um Branding mit Newslettern richtig einzusetzen, sollten Sie folgende Punkte beachten.

  • Persönlichkeit
    Persönlichkeit spielt im modernen E-Mail Marketing eine wesentliche Rolle. Empfänger werden persönlich angesprochen und auch Absender sollen nicht mehr nur Unbekannte sein. Die Verwendung von Namen als persönlichen Kontakt hilft dabei nicht nur der Kundenbeziehung, sondern auch dem Branding. Die Kombination NAME von MARKE macht ein Unternehmen menschlicher und steigert so den persönlichen Bezug zur Brand.
  • Grafischer Stil
    Einen einheitlichen grafischen Stil für ein Unternehmen zu finden ist nicht einfach. Beginnend mit Farbe und Muster gibt es noch viele verschiedene grafische Stilmittel, die in einem Brand Style Guide festgelegt werden können. Die grafischen Elemente in Newslettern sollten sich dabei unbedingt an dem Stil auf der eigenen Website orientieren. Nur so wirken verschiedene Marketing-Aktionen zusammenhängend und werden als eine Marke wahrgenommen.
  • Sprachlicher Stil
    Bei Ansprache, Inhalt, Call-to-Actions und Verabschiedung im Newsletter gibt es diverse Möglichkeiten, diese zu realisieren. Ein einheitlicher sprachlicher Stil strahlt dabei Professionalität aus und hat einen Wiedererkennungswert. Machen Sie sich im Vorfeld Gedanken darum, wie Sie mit Ihren Kunden kommunizieren möchten. Ein Style Guide mit Schreibweisen, Ansprachen und Verabschiedungsformen hilft Ihnen dabei, einen Stil zu verfolgen und Ihr Unternehmen einheitlich zu verkörpern.
  • Konsistenz
    Eine der wesentlichen Strategien von Branding ist die Konsistenz. Alle zuvor erwähnten Tipps, wie Sie Ihr Branding in Newslettern verbessern können, haben nur geringe Auswirkung, wenn sich diese nicht durch Ihr Newsletter Marketing durchziehen. Markenpräsenz, Persönlichkeit und grafischer sowie sprachlicher Stil ist Ausdruck Ihrer Marke und kann nur als solcher Wahrgenommen werden, wenn dieser einheitlich ist und sich nicht widerspricht.

Fazit – Newsletter beeinflussen die Wahrnehmung einer Marke

Mit Branding in Newslettern können Sie die Reichweite Ihrer Marke erhöhen. Durch den persönlichen Kontakt eignen sich Newsletter ideal zum Aufbau einer Kundenbeziehung und haben so großen Einfluss auf die Wahrnehmung Ihres Unternehmens. Mit unseren Tipps zu Branding in Newslettern können Sie Ihr E-Mail Marketing weiter optimieren und so Ihre Marke noch effizienter präsentieren.

Über den Autor

Johannes Kohlmann
Werkstudent Online Marketing bei Newsletter2Go

War der Beitrag hilfreich?

Vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Newsletter2Go verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.